Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Petersen hält drei Siebenmeter in Folge

Eutin Petersen hält drei Siebenmeter in Folge

Verdienter Derby-Sieg der HSG Holsteinische Schweiz — Sager trifft zehnmal.

Voriger Artikel
BASKETBALL
Nächster Artikel
Countdown für Hockey-Highlight

Fynn Sager steigt hoch und trifft gegen die Wagriener Deckung. Zehnmal zappelte der Ball nach Sagers Würfen im Netz.

Quelle: Garve/54°

Eutin. Handball-Landesliga, Männer

HSG Holsteinische Schweiz — HSG Wagrien 27:24 (14:11). Beide Teams starteten mit hohem Tempo in die Partie und lieferten sich einen offenen Schlagabtausch. Den kurzzeitigen Zweitore-Rückstand (4:2) glichen die Wagriener zwar schnell wieder aus, sie sahen sich aber stets hochkonzentrierten Gastgebern gegenüber, die durch ihren schlagkräftigen Rückraum mit hervorragender Wurfquote immer einen Tick voraus waren.

Den Wagrienern fehlte es an einfachen Toren aus dem Rückraum. Zum einen sicherlich weil mit Matthiensen ein wichtiger Schütze fehlte, zum anderen, weil die übrigen Rückraumakteure nicht ihren besten Tag erwischten. So unterliefen Volkens (2) untypisch viele technische Fehler und auch Hollesen (4) fand nicht wie in den letzten Begegnungen zu seiner Treffsicherheit.

Die Gastgeber erspielten sich eine 10:7 Führung (21.), die bis zur Pause bestand hatte (14:11). Von Trainer Dominik Hollich mit einer deutlich offensiveren Deckung aufgestellt, kamen die Gäste aus der Kabine — beim 15:14 (34.) waren sie wieder dran. Bis zum 19:18 (48.) blieb es ein Spiel auf Augenhöhe. Als Torhüter Nils Ole Petersen drei Siebenmeter in Folge abwehren konnte, gelang den Gastgebern ein 5:1-Lauf bis zum 24:19, der die Vorentscheidung brachte.

„Das Team der Holsteinischen Schweiz war heute die bessere Mannschaft“, sagte Hollich. „Wir haben im Block nicht gut gestanden und im Angriff fehlten uns heute die Möglichkeiten. Dann reicht es gegen einen solchen Gegner einfach nicht."

„Wir haben einen wichtigen und verdienten Sieg gegen einen starken Gegner erzielt“, sagte Holstein-Coach Stefan Risch, der mit der Leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden war.

Tore HS: Sager (10), J. Maaßen (5), Grage (4), Luca Risch (3), Fürst, Grunwald (je 2), T. Maaßen (1).

Wagrien: Mademann (7), Hollesen (4), Piper, Kaps (je 3), Volkens, Dröse, Maeke (je 2), Lass (1).

rl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.