Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Pia Zingelmann holt Mehrkampf-Gold bei Block-Landesmeisterschaften

Schönberg Pia Zingelmann holt Mehrkampf-Gold bei Block-Landesmeisterschaften

109 Nachwuchstalente der Altersklassen demonstrierten ihr Mehrkampfkönnen bei den Landesmeisterschaften in Bad Malente.

Voriger Artikel
Cougars peilen auch mit A-Jugend die Bundesliga an
Nächster Artikel
FC Anker ohne sechs zum Derby zum FC Hansa II

Landesmeisterin im Blockwettkampf Lauf: Pia Zingelmann (M.) von der LG Schönberg, die zudem Team-Silber holte.

Quelle: Wolf-Rüdiger Boyens

Bad Malente. 109 Nachwuchstalente der Altersklassen demonstrierten ihr Mehrkampfkönnen bei den Landesmeisterschaften in Bad Malente. Für das Herzogtum Lauenburg war ein Quintett von der LG Schönberg W-S-K dabei und überzeugte mit guten Ergebnissen.

 

LN-Bild

Landesmeisterin im Blockwettkampf Lauf: Pia Zingelmann (M.) von der LG Schönberg, die zudem Team-Silber holte.

Quelle: Wolf-Rüdiger Boyens

Gold mit 2097 Punkten erreichte Pia Zingelmann im Block Lauf der W15 und verfehlte den Kreisrekord nur um zwei Zähler. Schuld an einer möglichen Verbesserung war ein krasser Patzer an der ersten Hürde, der Pia aus dem Rhythmus brachte. Für sie wurden 9,63 Sekunden gestoppt. Es folgten 4,90 m im Weitsprung, gute 8,52 Sek. über 60 Meter und abschließende 2:44,4 Minuten über 800 m.

Jennifer Albert machte im Block Wurf auf sich aufmerksam. Sie pulverisierte ihre bisherige Kugelstoß-Bestweite von 10,86 m und zeigte mit 11,89, was sich bereits im Training angedeutet hatte und löschte den Kreisrekord (11,16) aus. Mit soliden Leistungen (9,50 über 60 m Hürden, 4,84 m/Weit und 8,44 Sek. über 60 m) gelang ihr mit 2205 Punkten ein neuer Kreisrekord und der der Sprung auf den Silberrang. Siegerin wurde die Travemünderin Winona Hammann (2234). Schwester Janina sammelte 1963 Punkte und sicherte sich Bronze. In der Teamwertung kam das Trio auf 6265 Zähler und stieg als Zweite aufs Treppchen. Sieger wurde der MTV Lübeck (6284).

In der W14 wurde Jule Schwabe Siebte im Block Lauf und Emily Egner belegte im Block Sprint Rang zwölf. Trainer Bernd-Christian Schmidt: „Insgesamt war es ein erfreuliches Abschneiden, wenn auch manchmal das nötige Quäntchen Glück fehlte.“

LN

Von bo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.