Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Pinneberg für SCR-Athleten eine „Reise“ wert

Pinneberg Pinneberg für SCR-Athleten eine „Reise“ wert

Beim „Pfingstsportfest“ in Pinneberg „An der Raa“ überzeugten einmal mehr die Leichtathleten des SC Rönnau 74. Zunächst siegte Nick Schlabinger (M14) in 13,18 Sekunden über 80 m Hürden.

Voriger Artikel
FC Schönberg II feiert elften Sieg im elften Auswärtsspiel
Nächster Artikel
FC Anker reist heute zu Hertha Zehlendorf

W11-Läuferin Paula Löbe (M.) zeigt ein beherztes 800-m-Rennen und spurtet auf der Zielgerade auf den zweiten Platz.

Quelle: Fotos: Rüdiger Boyens (2)

Pinneberg. Beim „Pfingstsportfest“ in Pinneberg „An der Raa“ überzeugten einmal mehr die Leichtathleten des SC Rönnau 74. Zunächst siegte Nick Schlabinger (M14) in 13,18 Sekunden über 80 m Hürden. Seine Vereinskameraden Tim Brüning (15,19) und Lewin Schramm (15,59) platzierten sich auf den Rängen drei und vier. Zudem warf Schlabinger den Speer auf silberne 28,71 m. In Rekordlaune befand sich Jan Forde Simowitsch (M13), der mit 5,13 m den Weitsprung gewann. Der mehrfache Landesbeste 2015 wurde über 75 m (10,31 Sek.) nur vom Poppenbütteler Matteo Ciuchini (10,09) besiegt. Das Kugelstoßen beendete er als Zweiter (9,21 m) hinter Teamgefährte Torge Prüß (9,53 m).

LN-Bild

Beim „Pfingstsportfest“ in Pinneberg „An der Raa“ überzeugten einmal mehr die Leichtathleten des SC Rönnau 74. Zunächst siegte Nick Schlabinger (M14) in 13,18 Sekunden über 80 m Hürden.

Zur Bildergalerie

In der Siegerspur war auch Karl Löbe (M13), dessen Speer auf 31,72 m flog. Bei den W13-Mädchen verbesserte sich Pia Steffens auf 27,40 m. Nur Henrike Rieper (LG Nord Stade) warf mit 30,30 m weiter. Eine starke Weitsprung-Leistung bot Paula Löbe (W11). Die Schlamersdorferin setzte mit 4,16 m und Rang zwei ein Ausrufezeichen. Sie zeigte zudem über 800 m Stehvermögen und verwies mit starkem Endspurt die noch auf der Zielgerade vor ihr liegende Barsbüttelerin Briana Severon (3:03,52 Min.) auf Rang drei. Löbe beendete das Rennen in 3:02,60 hinter Marleen Ellermann (Hamburg/3:00,78) als Zweite. Gute 2:48,29 dauerte der Siegeslauf von Cedric Richter (M11). Schwester Charleen (W13) beendete ihre 2000 m in 7:16,11 und holte Silber. SCR-Trainer Sören Kuhn sagte:

„Ein noch etwas unrunder Lauf.“

Hochspringer Janosch Teegen stieg mit 1,85 m in die Saison ein und eroberte Bronze. Platz eins ging an Leon Koch (LG Elmshorn/2,02 m) vor Finn Drümmer (Kaltenkirchener TS/1,90 m).

Über 1500 m waren die Rönnauer Ariane Ballner bei den Frauen und Falk Richter (M35) gefordert. B-Kader-Athletin Ballner sagte: „Mittlerweile ist es bei mir schon Tradition, hier in die Saison einzusteigen.“ Sie legte 4:33,83 Minuten vor, war aber nicht ganz zufrieden. „Ich habe mich im Vorfeld nicht so gut gefühlt. Das erste Freiluft-Rennen läuft bei mir außerdem nie so gut“, erklärte sie. Richter hatte die Qualifikations-Norm (4:32) zur Senioren-DM im Visier, blieb jedoch um 54 Hundertstel über der Marke. „Eigentlich war der Lauf optimal“, sagte er. Nun startet der Schackendorfer Ende Mai in der Hamburger Jahnkampfbahn den nächsten Versuch. Dazu Richter: „Ich will die Norm unbedingt schaffen.“

Von bo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.