Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Pölitz gewinnt Elfmeterschießen

Preußen Reinfeld — SSV Pölitz 1:2 (1:1) Pölitz gewinnt Elfmeterschießen

Der abstiegsgefährdete SSV überrascht in Reinfeld mit einem 2:1-Sieg, bei dem alle Tore „vom Punkt“ erzielt werden — Tremsbüttel belohnt sich mit 3:0 gegen Dornbreite.

Preußen Reinfeld — SSV Pölitz 1:2 (1:1). Im Stormarn-Derby landete der SSV einen überraschenden Coup bei den favorisierten Reinfeldern, fuhr drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt ein und verdrängte so Breitenfelde von Rang 15. Allerdings verlor der BSV gegen Phönix, sodass der Abstand des SSV zu den Lübeckern auf Rang 14 weiterhin acht Punkte beträgt. (Der TSV Schlutup steht derweil als erster Absteiger fest.) Bereits nach sechs Minuten brachte Marcel Noeske die Gäste per Strafstoß in Front. In Minute 31 glichen die längst spielerisch überlegenen Reinfelder ebenfalls per Elfmeter (Hamdart hatte Weddig gefoult) dank Christoph Böckelmann aus. „In der ersten Halbzeit hatten wir Glück, dass wir nicht 1:4 hinten liegen. Reinfeld war drückend überlegen“, musste SSV-Co-Trainer Jan Hack nach Spielschluss zugeben. „Am Ende war es ein glücklicher Sieg, den wir gerne mitnehmen“, so Hack weiter, der aber auch betonte: „In der zweiten Halbzeit hätten wir das Ergebnis noch in die Höhe schrauben können.“

Doch letztlich fiel nur noch ein Tor, und das quasi auch „vom Punkt“, denn Noeske verwandelte seinen zweiten Strafstoß im Nachschuss (48.). Preußen-Coach Ronny Tetzlaff: „Wir haben eigentlich ganz ordentlichen Fußball gezeigt, aber uns leider nicht belohnt, wobei das größte Problem die Chancenverwertung war. Durch dumme Fouls bekommen wir zwei Elfmeter.“

VfL Tremsbüttel — FC Dornbreite Lübeck 3:0 (1:0). „Wer Fleiß sät, wird ertragreich belohnt“, kommentierte VfL-Trainer Flemming Nielsen den Arbeitsaufwand seines Teams in den letzten Wochen. Gegen Dornbreite vertrieb der VfL seinen „Lübeck-Fluch“ nach Heimniederlagen gegen Phönix und VfB II. Das 1:0 erzielte Jonas Fahrenkrog zum „psychologisch wichtigen Zeitpunkt“ (45.).

Erst in der 80. Minute erhöhte Jiyan Öncü auf 2:0, in der Nachspielzeit Frederik Kühn zum Endstand. „Spielerisch, taktisch und technisch waren wir Dornbreite überlegen. Es gelang dem Gegner nicht, ins Spiel und zu Torchancen zu kommen“, so Nielsen.

Bargfelder SV — VfB Lübeck II 0:2 (0:1). Bereits nach zehn Minuten brachte Marcel-Sven Meier den VfB II aus 20 Metern in Front. Auf holprigem Geläuf fiel es schwer, den Ball laufen zu lassen. „Auf unserem engen Platz standen wir recht gut und ließen wenig zu. Allerdings gelang es auch nicht oft, vor das Tor der Gäste zu gelangen“, räumte BSV-Sprecher Arne Hell ein. Vor dem 0:2 setzte sich Torschütze Ramazan Acer gegen drei Bargfelder durch. „Das sind leider Dinge, die den Unterschied in dieser Liga ausmachen und wo wir uns eingestehen müssen, nicht entsprechend dieser Liga zu agieren“, so Hell.

SSC Hagen Ahrensburg - RW Moisling 5:2 (4:0). Der SSC bot bis zur Pause erfrischenden Fußball, spielte die Moislinger phasenweise an die Wand. „Das hat Spaß

gemacht“, war Coach Michael Schmal zufrieden, „wir haben unsere Chancen genutzt und wurden für unser gutes Spiel belohnt.“ Bis zur Pause sorgten Rico Pohlmann (6., 25.), Harun Caliskan (25.) sowie Andreas Bechthold (44.) für klare Verhältnisse. Einzig die Rote Karte für Finn Rost wegen einer vermeidlichen Notbremse störte Schmal. „Da waren ich und auch mein Moislinger Trainerkollege einer Meinung: das war keine Notbremse.“ Die kurze Schockphase nutzen die Gäste, der Doppelpack von Rosario Confalone (62., 69.) brachte den SSC jedoch nicht aus dem Konzept. Dennis Kubista (80.) machte alles klar.

Von rmü/fho

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.