Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
RW-Damen starten in die Saison

Wahlstedt RW-Damen starten in die Saison

Tennis-Regionalliga Nord: Zweiter Aufschlag für Wahlstedts Herren.

Wahlstedt. Neues Spiel, neues Glück heißt es beim TC RW Wahlstedt. Die Tennis-Herren müssen nach dem 1:5 zum Regionalliga- Auftakt beim Der Club an der Alster nun morgen um 13 Uhr beim Oldenburger TeV in Niedersachsen ran. Dabei betrachtet Trainer Tobias Hinzmann den Gastgeber als eine Art Wundertüte. „Wenn sie voll spielen können, also alle Mann dabei haben, können sie sehr gut sein“, weiß der 33-Jährige.

 

LN-Bild

Erwartungsvoller Blick: Teamkapitänin Lydia Steinbach vorm Saisonstart mit RW Wahlstedt. FOTO: OKPRESS

Quelle:

Allerdings müsse sein Team ohnehin in allen Partien eine optimale Leistung abrufen, „denn wir sind immer eher der Außenseiter und müssen stets einen Tick mehr aufbieten als die Gegner“. Wie das Match verläuft, sei deshalb schwer zu sagen, so Hinzmann. Der kürzlich noch angeschlagene George von Massow (Schulterprobleme) sei wieder gut belastbar und auch Pelle Boerma, der zuletzt erkrankt war, kann eingesetzt werden.

Auch die RW-Damen greifen am Sonntag ab 11 Uhr ins Regionalliga-Geschehen ein. Die Mannschaft um Lydia Steinbach und Carolin Schmidt, die im Sommer im Freien noch Bundesliga spielte, will’s nun in der Halle wissen. Dabei muss man sich beim Club zur Vahr beweisen. Insgesamt gelten die Segebergerinnen als gut aufgestellt und eine Mannschaft, mit der in der Tabelle weit vorn zu rechnen ist.

Teamkapitänin Steinbach lässt jedenfalls wissen: „Alle sind fit, es sieht gut aus im Kader.“ Sie geht von einer erfolgreichen Saison ihrer Crew aus, denn: „Wir wollen so abschneiden, wie in den vergangenen Jahren.“ Heißt: Wieder in der Spitzengruppe mitmischen. Allerdings sei Gastgeber Club zur Vahr keine Laufkundschaft. „Wenn die ihren kompletten Kader aufbieten können, ist das eine sehr gute Mannschaft“, betont die 36-Jährige. In der vergangenen Saison wurden die RW-Damen am Ende Dritter – nur ganz knapp hinter Meister THC von Horn und Hamm. „Wenn wir wieder so abschneiden, wäre das jedenfalls toll“, sagt Steinbach, die noch nicht weiß, ob sie selbst aufschlägt: „Wir haben ja genug junge Spielerinnen im Kader.“ jz

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Die FDP lässt Jamaika platzen: Was wäre nun Ihre bevorzugte Lösung?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.