Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
„Raubmöwen“ gehen im Pokal beim TV Oyten in die Knie

Lübeck „Raubmöwen“ gehen im Pokal beim TV Oyten in die Knie

Raus in Runde eins: Travemündes Handballerinnen verlieren im DHB-Pokal beim Drittliga-Nordmeister TV Oyten mit 30:37 (11:19).

Oyten. Ohne ihren Chefcoach Thomas Kruse, der für zwei Wochen im Urlaub weilt, starteten die „Raubmöwen“ nach dem Zweitliga-Abstieg in ihr erstes Pflichtspiel der Saison 2013/2014.

Als neue Co-Trainerin hatte Tanja Volkening in Oyten in Abstimmung mit Kerstin Meiners (Athletik-Coach) offiziell das Sagen auf der TSV-Bank neben Teammanager Benjamin Busch und sah von dort aus lediglich in der Anfangsphase ein wirklich offenes Pokalduell.

Nach der 1:0-Führung für TV Oyten durch Denise Engelke (2.) erzielte Rückkehrerin Franziska Haupt per Siebenmeter das erste Travemünder Pflichtspieltor (3.). Eine Minute später sorgte Jugend- Nationalspielerin Laura Riehl mit dem 2:1 für die erste und leider auch schon einzige Führung der „Raubmöwen“ an der Pestalozzistraße . . .

„Danach konnte Oyten ausgleichen und ist uns weggezogen“, konstatierte Busch. Zwar kämpften sich Haupt & Co. noch einmal durch Leonie Wulf auf 10:11 (20.) heran, mussten den TV Oyten nach Zeitstrafen gegen Riehl und Nina Schmidt aber auf 15:10 enteilen lassen. Zur Halbzeit lagen die entnervten „Raubmöwen“ bereits mit 11:19 vorentscheidend zurück. „Wir waren im Abschluss leider nicht immer konsequent genug und haben uns dadurch auch zahlreiche Tempogegenstöße eingefangen. Jetzt wissen wir aber, woran wir noch in den nächsten Wochen arbeiten müssen“, sagte Teammanager Busch vor allem mit Blick auf das erste Punktspiel in der 3. Liga Ost am 15. September bei Grün-Weiß Schwerin. Im zweiten Durchgang kämpfte sich das Team von der Ostseeküste zwar durch Treffer von Karen Wessoly und Katharina Naleschinski noch einmal bis auf 23:27 (47.) heran, musste aber anerkennen, dass Oyten in diesem Duell die entschlossenere Mannschaft war.

Busch merkte nach dem Abpfiff noch an: „Trotz der 37 Gegentore war unsere Abwehr mit unseren beiden jungen Torhüterinnen Charline Röhr und Lina Pooch relativ stabil. Noch fehlt die Feinabstimmung unter den Spielerinnen. Ich bin aber davon überzeugt, dass wir das bis zum Startschuss in Schwerin noch hinbekommen und eine gute Rolle in dieser Saison spielen werden.“

TSV Travemünde: Röhr, Pooch - Haupt (8/1), Wessoly, Wulf (je 5), Riehl (4), Stapelfeldt (3/2), Naleschinski, Schmidt (je 2), Kieckbusch (1), Krey, R. Gahl, H. Gahl.

Beste Werferinnen TV Oyten: Kruse (9), Pleß (9/6).

Zeitstrafen: 5 - 6; Siebenmeter: 7/8 - 3/5.

Spielfilm: 1:2 (4.), 4:2 (8.), 6:5 (10.), 9:5 (13.), 11:10 (20.), 15:10 (27.). 19:11 (30.) — 20:14 (33.), 23:17 (38.), 27:21 (45.), 35:27 (56.), 35:30 (39.), 37:30 (60.).

mare/oel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Daniel Günther ist offen für einen zusätzlichen Feiertag - welcher Tag sollte es werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.