Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Raubmöwen nach verpennter Startphase ohne Chance

Harrislee Raubmöwen nach verpennter Startphase ohne Chance

Die Überraschung blieb aus: Verletzungsbedingt „ohne Fünf“ angetreten, kassierten die offiziell cheftrainerlosen jungen Drittliga-Handballerinnen des TSV Travemünde im Landesderby beim TSV Nord Harrislee ein 15:25 (6:15) und rutschten mit 2:6 Punkten auf den vorletzten Platz ab.

Voriger Artikel
Buxtehude: EHF-Cupsieg dank Torhüterin Gronemann
Nächster Artikel
Sahin fällt nach Innenbandriss im Knie vier Wochen aus

Harrislee. Ohne die langzeitverletzten Bollmann, Popiol, Nieuwstraten und Claasen sowie die frischoperierte Kreuzband-Patientin „Uschi“ Lange in der Holmberghalle aufgelaufen, konnte „Ola“ Adamczewska das 0:1 durch Carstensen (2.) zwar mit dem 1:1 (3.) beantworten. Aber die folgenden acht Tore der Nordlichter wurden von den „Raubmöwen“ nicht erwidert, so dass nach 11:30 Minuten bereits ein 9:1 auf der Anzeigetafel prangte. „Diese verpennte Startphase wurde uns trotz aller guten Vorsätze leider zum Verhängnis. Allerdings hatten wir auch Pech bei einigen Pfostenwürfen“, bilanzierte Christian Neubauer später. Er hatte nach der Demission von Coach Christoph Nisius zu Wochenbeginn als Co-Trainer interimsmäßig im Duett mit Nils Küssner das Kommando auf der Travemünder Bank übernommen.

LN-Bild

Die Überraschung blieb aus: Verletzungsbedingt „ohne Fünf“ angetreten, kassierten die offiziell cheftrainerlosen jungen Drittliga-Handballerinnen des TSV Travemünde im Landesderby beim TSV Nord Harrislee ein 15:25 (6:15) und rutschten mit 2:6 Punkten auf den vorletzten Platz ab.

Zur Bildergalerie

Nach dem ernüchternden 6:15- Pausenrückstand kassierten die Travemünderinnen dann zwar nach Wiederbeginn auch gleich noch das 6:16 und lagen Mitte der zweiten Hälfte sogar mit 10:23 hinten. Aber noch schlimmer wurde es danach nicht . . .

Insofern hielt sich der Frust auch bei Neubauer nach dem Abpfiff und der – insgeheim einkalkulierten – dritten Saisonschlappe in Grenzen. Der 38-Jährige fand: „In der zweiten Halbzeit haben die Mädels Moral bewiesen und sich nicht abschießen lassen. Die Abwehr stand viel besser, und Talente wie Lea Dalinger oder Lara Hildebrandt sowie die als Siebenmeterschützin nervenstarke Jule Meisner haben ihr Potenzial abgerufen.“

Travemünde: Vester, Patalas - Meisner (5/5), Adamczewska, Frauenschuh (je 3), Hildebrandt (2), Kieckbusch, Fehrs (je 1), Welchert, Dalinger, Karau, Müller-Wendling.

Beste Werferinnen Nord Harrislee: Carstensen (7), Woch (4/1).

oel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Daniel Günther ist offen für einen zusätzlichen Feiertag - welcher Tag sollte es werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.