Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
„Raubmöwen“ wollen Henstedt-Ulzburg überrennen

Lübeck „Raubmöwen“ wollen Henstedt-Ulzburg überrennen

Travemündes Drittliga-Frauen bauen morgen im Landesderby gegen „Frogs-Ladies“ auf ihr Tempospiel.

Lübeck. Nach dem Landesderby ist vor dem Landesderby – so zumindest gestaltet sich das aktuelle Programm für die Drittliga-Handballerinnen des TSV Travemünde: Nach dem 18:25 beim TSV Nord Harrislee geht die Punktejagd für die „Raubmöwen“ morgen ab 16.30 Uhr mit dem Heimspiel gegen Henstedt-Ulzburg weiter.

 

LN-Bild

Verfügt als eine der wenigen „Raubmöwen“ über „Frogs-Erfahrung“: Marthe Nicolai.

Quelle: Felix König/54°

Dabei wollen die Gastgeberinnen ihrem treuen Anhang über 60 Minuten zumindest eine ähnlich starke Leistung präsentieren wie bei ihren ersten beiden Heimspielen gegen Titelfavorit TV Oyten (25:27) und die HSG Heidmark (31:24). TSV-Trainer Christoph Nisius sagt jedenfalls: „Wir sind zu Hause nur schwer zu schlagen. Und wenn wir richtig ins Laufen kommen, dürfte auch der SV Henstedt-Ulzburg Probleme bekommen.“ Dabei lässt er die beiden im Vorjahr verlorenen Duelle (14:29 beim SVHU, 22:26 am Steenkamp) außer Acht, „denn bis auf Marthe Nicolai, Lara Kieckbusch, Freya Welchert und Pia Dalinger ist aus diesen Partien bei uns ja keiner mehr dabei, und die Gäste haben ihr Team ebenfalls runderneuert und verjüngt.“ Nisius hat die mit 5:3 Punkten fünftplatzierten „Frogs-Ladies“ mit seinen „Raubmöwen“ nicht nur per Video studiert, sondern sich am Dienstagabend in Stockelsdorf auch die zweite Hälfte des ungleichen Pokalduells angeschaut, das der klassenhöhere SVHU locker mit 36:18 beim ATSV für sich entschied.

„Auch wenn diese Partie natürlich nicht repräsentativ war, konnte man doch sehen, dass Henstedt über eine gute Drittliga-Truppe verfügt, die mit ihrer gesunden Mischung aus Jünger und Älter sowohl in der Deckung als auch im Angriff ziemlich variabel ist.“ Doch dazu merkt der 33-jährige auch rasch an: „Wir wollen uns zu Hause ja auf unser Spiel und die eigenen Stärken fokussieren und uns nicht nach den Gästen richten . . .“

Der Travemünder Kader wird morgen wohl der gleiche sein wie zuletzt in Harrislee, eventuell stößt Lena Reich nach ihrer OP an der Unterlippe wieder dazu.

oel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.