Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Rekord-Jubiläum: Mehlfeld-Sieg beim 10. Buntekuh-Lauf

Lübeck Rekord-Jubiläum: Mehlfeld-Sieg beim 10. Buntekuh-Lauf

. Doppelter Favoritensieg beim Rekordjubiläum am Koggenweg: Nach der „Ochsentour“ über 10,5 km erreichte Vorjahressieger Dennis Mehlfeld (Lübecker SC) auch beim 10.

Lübeck. . Doppelter Favoritensieg beim Rekordjubiläum am Koggenweg: Nach der „Ochsentour“ über 10,5 km erreichte Vorjahressieger Dennis Mehlfeld (Lübecker SC) auch beim 10.

Buntekuh-Lauf als Erster das Ziel auf dem SCB-Sportplatz – und das in starken 34:33 Minuten, nachdem er 2015 noch 35:15 Minuten gebraucht hatte.

Zweiter wurde erneut Simon Müller, der sich gegenüber dem Vorjahr um gleich 74 Sekunden verbessern und in 35:12 Min. seinen Lübecker Tri-Sport-Kumpel Jan Stelzner (36:14) auf Distanz halten konnte.

Der 2014-Sieger wiederum freute sich über den hauchdünn erkämpften Bronzerang vor dem Bargteheider Triathlon-Kollege Patrick Raabe (36:19), der beim 9. Buntekuh-Lauf Dritter geworden war.

Für Titelverteidiger Mehlfeld war die „Ochsentour“ ein willkommener Härtetest: „Es hat wieder Spaß gemacht und war für mich eine gelungene Generalprobe für den Mitternachtslauf in Heiligenhafen“, erklärte er SCB-Mitorganisator Torsten Beeth bei der Siegerehrung. Beide sehen sich Freitagabend wieder, denn auch Beeth gehört zu den passionierten Mitläufern in der Warderstadt. Am Koggenweg durfte er sich im Namen der fachkundigen Gastgeber zudem über den vorausgesagten Sieg von Ludmilla Bossmann bei der „Frauen-Ochsentour“ freuen: Die vereinslose Lübeckerin gab in 44:06 Min. auch ihrer W35-Rivalin und sechsfachen Buntekuh-Siegerin Kerstin Haberkorn (MTV Lübeck/44:32) das Nachsehen.

Zwei Überraschungssieger wurden nach dem „Funlauf“ geehrt: Florian Bahlmann (VfL Oldenburg) ließ Dauer(b)renner Paul Muluve vom LBV Phönix (lief diesmal für die Praxis Klinik Bergedorf) keine Chance und hatte nach 5,3 km und 18:09 Minuten um 1:03 Min. die Nase vorn. Dritter wurde Lübecks SG-Youngster Hanno Kutz (19:39). Bei den Frauen gewann die vereinslose Claudia Radßuweit (22:26) das W40-Duell gegen Katrin Kollmeier-Trautwein (LT) mit zehn Sekunden Vorsprung. W11-Mini Emma Fräßdorf (LBV Phönix/22:53) flitzte auf Rang drei.

Als Gesamtsieger durfte sich das Orga-Team des SCB fühlen: Mit 665 Startern und 522 Finishern – inklusive Kälbchen-, Jungbullen- und Jungkuh-Lauf sowie Rindermarsch – verbuchten Beeth & Co. zwei Allzeit-Rekorde.

• Alle Resultate gibt es im Internet unter www.buntekuhlauf.scb-luebeck.de

oel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Befürchten Sie einen Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.