Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Richard Golz macht den Anstoß

Ratzeburg Richard Golz macht den Anstoß

Ex-Bundesligaprofi eröffnet 11. Deutschen Altherren-Supercup in Ratzeburg.

Ratzeburg. Die meisten Fußballer befinden sich schon in der Sommerpause, doch beim Ratzeburger SV steigt noch ein besonderes Highlight: Nach fast zweijähriger Vorbereitung sind der RSV und Co-Ausrichter TSV Berkenthin am 17. und 18. Juni Gastgeber des 11. Deutschen Altherren-Supercups. Insgesamt 40 Ü32-Teams aus dem gesamten Bundesgebiet kämpfen um die inoffizielle Deutsche Meisterschaft. Seit 2006 wird der Supercup ausgespielt, bei dem die erfolgreichsten Altherren-Mannschaften ihren Meister in Turnierform ausspielen.

Rund 1300 Teilnehmer erwarten Organisationsleiter Bernd Brock, Dennis Sontopski und das weitere Team an den beiden Tagen. Mannschaften wie Bayern München, VfR Wormatia 08 Worms, Titelverteidiger Westfalia Kinderhaus aus Münster sowie der VfB Lübeck sind mit am Start. Die weiteste Anfahrt (830 Kilometer) verbucht der FC Heitersheim aus dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald.

„Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, wir sind alle heiß auf diese Veranstaltung. So etwas erlebt man als Gastgeber ja nicht alle Tage“, freut sich Sontopski auf den Cup. „Wir konnten viele Helfer gewinnen, mit denen wir zwei unvergessene Tage erleben wollen. Es wird sicherlich nicht alles reibungslos klappen, aber wir sind ja auch keine Vollprofis. Das läuft hier natürlich auch alles nur ehrenamtlich ab.“

Klar im Vordergrund dieser Veranstaltung steht der Charity-Gedanke, bisher wurden in den Turnieren Spenden in Höhe von knapp 70000 Euro überreicht.

Seit Monaten sind im Ratzeburger Umland die Hotels ausgebucht, Schiedsrichter aus Stormarn, Lauenburg und Niedersachsen vom Chef-Organisator und Gründer Friedel Gehrke leiten die knapp 100 Spiele. Am 17. Juni beginnen die Begegnungen bereits um 15 Uhr, am Ratzeburger Riemann konnten die Verantwortlichen für die Auftaktpartie Ratzeburger SV gegen die Spandauer Kickers aus Berlin einen besonderen Gast gewinnen: Richard Golz, ehemaliger Bundesligatorwart (u.a. Hamburger SV), wird den Anstoß ausführen. Am Samstag geht es dann am Riemann, Sportplatz Fuchswald und in Berkenthin ab 9 Uhr weiter, ab 13.30 Uhr wird nur noch am Riemann gekickt.

rmü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Befürchten Sie einen Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.