Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Ruderer lassen Muskeln spielen

Mölln Ruderer lassen Muskeln spielen

Naske und Hämmerling aus Nationalteam starten bei Möllner Langstrecke.

Mölln. . Nicht einmal anderthalb Monate nach den Weltmeisterschaften in Florida/USA beginnt für die Ruderer die Vorbereitung auf die neue Saison: Beim Langstreckentest geht es am Sonntag beim Möllner RC ab 9.30 Uhr über sechs Kilometer auf dem Elbe-Lübeck-Kanal zur Sache.

 

LN-Bild

Judith Guhse geht gut vorbereitet in die Überprüfung.

Quelle: Foto: Sportinternat

Im Abstand von 45 Sekunden absolvieren 280 Ruderer in Einern und Zweiern von Kilometer 33 bis zur Einfahrt in den Möllner Ziegelsee die erste Standortbestimmung. Die Langstrecke ist Pflicht für die Landeskaderathleten ab der Altersklasse U17, zudem nutzen Bundeskader-Mitglieder die Veranstaltung als Generalprobe für die DRV-Langstrecke in Dortmund.

Prominenteste Teilnehmer im Lauenburgischen sind U23-Skuller Tim Ole Naske, der bei der WM den sechsten Platz im Einer belegt hatte. Er rudert ab 9.57 Uhr unter anderem gegen Christian von Warburg von der Lübecker RG. Die ehemalige Ratzeburger Sportinternatlerin Frieda Hämmerling (RGG Kiel), die als Europameisterin in Florida als Vierte im Doppelvierer das Podest nur knapp verpasst hatte, trifft trifft unter anderem auf ihre Ratzeburger Ex-Kollegin Antonia Michaels, die nach ihrem Abitur ebenfalls an den Standort Hamburg gewechselt ist.

Bei den jüngeren Athleten sind diverse Talente aus Lübeck, Ratzeburg, Mölln, Eutin und Bad Segeberg am Start, die sich mit der gesamten norddeutschen Konkurrenz aus Hamburg, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern messen. In der U17 bestens in Form ist die Ratzeburger Sportinternatlerin Judith Guhse vom Rendsburger RV, die am Dienstag beim gemeinsamen Training mit dem Ratzeburger RC die WM-Norm auf dem Ergometer knacken konnte.

Svea Pichner (Lübecker FRG), die vergangene Saison mit Guhse bei der U17-DM Zweite im Doppelvierer wurde, kommt aktuell als junger U19-Jahrgang mit der Empfehlung von Gold und Silber im deutschen Doppelvierer beim Baltic Cup im weißrussischen Brest nach Mölln.

sta

Voriger Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.