Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
SC Rönnau räumt bei der U16 ab

Büdelsdorf SC Rönnau räumt bei der U16 ab

Bei den Landestitelkämpfen der U16-Talente war der SC Rönnau 74 mit 24 Medaillen erneut erfolgreichster Verein.

Büdelsdorf. Bei den Landestitelkämpfen der U16-Talente war der SC Rönnau 74 mit 24 Medaillen erneut erfolgreichster Verein. Allein neun Titel räumten die vielseitigen Blau-Gelben aus dem Kreis Segeberg ab, dazu kamen auch noch sieben silberne und acht bronzene Plaketten.

Erfolgreichster Athlet war Torge Prüß (M14) mit drei Titeln, der sich im Speerwurf von 40,99 m auf 45,81 m verbesserte. Als Diskus- Meister glückte ihm mit 37,60 m eine weitere Bestleistung, während er den Stabhochsprung ohne Training mit 2,90 m gewann. Obwohl das Kugelstoßen mit dem Stabhochsprung kollidierte, gab’s für den Negernböteler auch hier mit 11,19 m Silber. Zudem knackte er gemeinsam mit Pascal Baltz, Tim Becker und Karl Löbe als Vizemeister über 4×100 m die DM-Norm (48,00) in 47,98 Sekunden.

Doppelsieger für den SCR wurde Nick Schlabinger. Im M15-Stabhochsprung überquerte auch er 2,90 m und beendete den Hochsprung wetterbedingt nach 1,69 m. „Es war einfach eklig, bei der Regennässe weiterzumachen“, erklärte der Segeberger. Nach eingestellter Bestleistung und Platz zwei im Stabhochsprung (2,80 m), distanzierte Karl Löbe (M14) über 800 m den Zweitplatzierten Egor Bolotnikov (Preetzer TSV) mit persönlichem Rekord von 2:07,63 Minuten um beinahe sieben Sekunden und bleibt landesweit die Nummer eins. Im Speerwurf (35,80 m) und mit dem Diskus (34,93 m) landete er jeweils auf Platz 3.

Gold im Weitsprung mit 5,15 m und gute 2,50 m mit dem Stab, die Platz 2 brachten, bejubelte Pascal Baltz (M14). Für weiteres Gold sorgten Pia Steffens (W14) im Diskuswerfen mit persönlicher Bestleistung von 27,45 m und Catharina Jürgens, die über 100 Meter in 12,94 Sekunden und endlich unter der „Schallmauer“ blieb.

Steffens fügte noch Silber (Speer/33,33m) und Bronze (Kugel/9,82m) hinzu. Zudem freute sich Celia Frankenstein (W14) über 2:32,80 Min. über 800 m und wurde damit LM-Dritte.

bo

Voriger Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.