Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
SCR erbaggert Punkt beim Spitzenreiter

Bad Segeberg/Itzehoe SCR erbaggert Punkt beim Spitzenreiter

Landesliga-Volleyballerinnen „nur“ 2:3 in Itzehoe.

Bad Segeberg/Itzehoe. . An einer kleinen Sensation schrammten die Volleyballerinnen des SC Rönnau 74 haarscharf vorbei. Mit Tabellenführer SC Itzehoe lieferte sich der Landesliga-Aufsteiger einen Fünf- Satz-Krimi und trieb den ungeschlagenen Favoriten in dessen Halle an den Rand einer Niederlage. Am Ende unterlag das Team von Trainer Carlos Santos denkbar knapp mit 2:3 erst im Tiebreak.

„Wir haben nichts zu verlieren und alles zu gewinnen“, gab Santos seinen Frauen vor Matchbeginn mit auf den Weg. Dabei war die Ausgangslage für die Gäste nicht die beste: Mit Rebecca Marczinsky und Elisabeth Wolgast fehlten zwei Stammspielerinnen. Dennoch lieferten die Rönnauerinnen ihr bestes Saisonspiel ab und gingen im ersten Satz schnell mit 16:9 in Front. Anschließend konnten sich die angriffsstarken Itzehoerinnen herankämpfen und machten die Schlussphase noch einmal extrem spannend. Doch Rönnau kämpfte um jeden Ball, verteidigte exzellent und gewann den Durchgang verdient mit 27:25.

Auch danach blieb es spannend zwischen den beiden Mannschaften, die sich nichts schenkten. Zu keinem Zeitpunkt konnte sich ein Team absetzen, doch am Ende des zweiten Satzes hatte Itzehoe die Nase mit 25:23 leicht vorn – 1:1.

Eine Schrecksekunde gab es, als SCR-Mittelblockerin Sarah van Zanten in der Mitte des dritten Durchgangs mit dem Fuß umknickte und erst nach einer Behandlung weiterspielen konnte. Itzehoe nutzte diese Phase der Verunsicherung bei den Gästen und gewann den Satz deutlich mit 25:17.

Doch die Rönnauerinnen rappelten sich trotz des 1:2-Rückstands wieder auf und glichen im vierten Durchgang beim 25:21 aus. Nun musste der Tiebreak entscheiden, und dabei hatte Itzehoe beim 15:13 das bessere Ende für sich. Mit zwei Satzgewinnen hat der SCR dem Spitzenreiter jedoch einen Punkt abgenommen – das ist bisher lediglich der Landesauswahl vom Kieler TV IV gelungen. Aufs KTV-Team trifft der SC Rönnau nun am nächsten Spieltag, 19. November, auswärts um 15 Uhr in Neustadt. nam

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.