Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
SG Bad Schwartau schwimmt in Kiel auf Erfolgswelle

Kiel/Bad_Schwartau SG Bad Schwartau schwimmt in Kiel auf Erfolgswelle

Mit 21 Talenten mischte die SG Bad Schwartau bei den Kurzbahn-Landesmeisterschaften in der Kieler Uni-Schwimmhalle munter mit. Insgesamt schwammen 246 Aktive aus 24 Vereinen um die Medaillen in den Jahrgangswertungen und in der offenen Klasse. Die Schwartauer Youngster holten davon 30 Medaillen.

Voriger Artikel
Buxtehuder Handballerinnen freuen sich auf die Heim-WM

Erfolgreiche Startgemeinschaft: Bad Schwartaus Schwimm-Talente beweisen ihre Klasse auch auf der Kieler Kurzbahn.

Quelle: Foto: Akm

Kiel. Silas Beth, der seit September am Olympiastützpunkt in Hamburg trainiert, glänzte mit hervorragenden Zeiten und Top-Platzierungen. Bei sechs Starts holte er sich fünf Goldmedaillen im Jahrgang 2003 und gewann über 200 m Freistil sogar in der offenen Klasse. Dabei verbesserte er seinen erst in der Woche zuvor in Rostock aufgestellten Jahrgangsrekord um drei Sekunden. Der 14-Jährige absolvierte die 100, 200 und 400 m Freistil in 0:53,86, 1:53,83 bzw. 4:04,86 Minuten. Über 100 m pulverisierte er den Rekord von 2012 und ging auch über alle Lagenstrecken an den Start. Über 100 m schwamm er 1:02,27, über 200 m 2:19,85, und nach 400 m schlug er in 4:37,73 an.

Bei den Damen überzeugte die gleichaltrige Kirsi Bandholz als eine der Besten ihres Jahrgangs. Sie gewann über 100 m Schmetterling mit einer neuen tollen Bestzeit in 1:09,56 und über 200 m Lagen in 2:33,79 Minuten. Zweite ihres Jahrgangs 2003 wurde sie über 100 m Freistil in 1:02,42 und über 200 m Schmetterling in 2:39,83. Den Medaillensatz komplettierte sie mit einem dritten Platz über 200 m Brust in sehr guten 2:55,67 Minuten.

Ebenfalls einen ganz starken Wettkampf schwamm Vincent Tassotto (Jg. 2002). Er sprang sieben Mal ins Becken – und landete sieben Mal auf dem Treppchen. Die Goldmedaille holte er sich über 200 m Rücken in 2:34,62, über die halbe Distanz schlug er als Zweiter in 1:11,31 an. Ebenfalls Silber gab es über 200 m Brust in sehr guten 2:50,19 Minuten. Jeweils als Dritter stieg er über 100 m Freistil in 00:58,78, über 200 m Freistil in 2:13,23, über 100 m Brust in 1:16,55 und über 200 m Lagen in 2:32,03 aus dem Wasser.

Einer der jüngeren SG-Starter, Mika Grage, überzeugte im Jahrgang 2004 als Zweiter über 200 und 400 m Freistil in 2:20,91 bzw. 5:01,44 Minuten. Zudem wurde er jeweils Dritter über 200 m Brust in sehr starken 3:03,22 Min., über 100 m Freistil in 1:04,72 und über 200 m Lagen in 2:40,68. Sein drei Jahre älterer Bruder Magnus erkämpfte sich mit glänzenden neuen Bestzeiten auf seinen Paradestrecken 100 und 200 m Brust jeweils den zweiten Platz in 1:13,47 bzw. 2:45,79 Minuten. Ebenfalls jeweils zwei Silbermedaillen verdiente sich Kaja Müller (Jg. 2002) über 100 und 200 m Rücken in 1:12,65 bzw.

2:35,41 Minuten. Luca Biendara (Jg. 2005) freute sich über seine Bronzemedaille über 100 m Freistil in 1:04,85, während Lina Günnewig (Jg. 2003) über 100 m Brust in 1:25,40 genauso auf Rang drei landete wie der erst zehnjährige Sverre Stammer als jüngster SG-Starter über 100 m Brust in 1:35,39.

Zur erfolgreichen SG-Mannschaft gehörten außerdem Leah Kleinke, Anna Gepper, Lilli Leonhardt, Johanna Bierschwall , Meret Rüffert, Mäda Möller, Marisa Schlicht, Mia Weckmüller, Robert Jahr, Thorben Plucas, Vanessa Tassotto und Fabian Manske.akm

LN

Voriger Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Die FDP lässt Jamaika platzen: Was wäre nun Ihre bevorzugte Lösung?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.