Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
SG Holstein Süd als Erfolgsmodell

Lübeck SG Holstein Süd als Erfolgsmodell

C-Juniorinnen sind Futsal-Landesmeister und fahren zum Nord-Entscheid nach Hamburg.

Lübeck. Eigentlich sind sie geübt darin, eine Siegertrophäe in die Höhe zu strecken. Die D-Jugend-Landesmeisterschaft 2014 und im vergangenen Sommer gar der Triumph beim Gothia-Cup in Schweden sind nur zwei herausragende ihrer vielen Erfolge. Als die Spielerinnen der SG Holstein Süd jetzt aber bei den Futsal-Landesmeisterschaften in der Lübecker Hansehalle den Siegerpokal des C-Juniorinnen-Turniers in die Höhe streckten, stellten sie sich dabei weniger geschickt an als zuvor am Ball. Die Folge: Der Deckel des Pokals landete unsanft auf dem Hallenboden.

Ansonsten aber hatten die Mädels von Frank Möller und seinem Trainerkollegen Philipp Hamelau alles im Griff bei der Premiere dieser Meisterschaft im weiblichen C-Jugend-Bereich. Sie holten sich äußerst souverän den Titel, besiegten dabei im Finale auch den SV Steinhorst mit 2:0 und nahmen als Siegprämie nicht nur 300 Euro in Empfang, sondern sicherten — ebenso wie die zweitplazierten Steinhorsterinnen — auch einen Startplatz bei den Norddeutschen Futsal-Meisterschaft am 5. März in Hamburg.

„Ich glaube wir haben am Ende den Pott verdient geholt“, stellte Möller fest, bevor Kapitänin Nele Ketelsen bei der Siegerehrung den Siegerpokal (samt Deckel) entgegennahm. Und er durfte sich anschließend freuen, dass mit Marie Born ein Mädchen seines Teams von den Trainern und Verbandssportlehrer Dieter Bollow zur besten Spielerin des Turniers gewählt wurde.

Marie ist für Bollow keine Unbekannte, gehört ebenso wie Meri Lüpke und Nele Ketelsen zu seinem Aufgebot, mit dem er morgen nach Hessen startet zum viertägigen gemeinsamen Lehrgang mit der dortigen U16-Landesauswahl und den gleichaltrigen Mädels aus Berlin. Mit Annika Bruns ist eine weitere Spielerin der SG Holstein Süd in der U14-Landesauswahl eine feste Größe, insgesamt trainieren zehn der 15 Mädels aus seinem Kader montags am DFB-Stützpunkt in Stockelsdorf, zusätzlich zu den zwei Einheiten, die er und Co-Trainer Hamelau in Hoisdorf anbieten. „Wir haben uns bewusst für den Trainingsort entschieden. Zum einen, weil aus dem Bereich die meisten Mädels kommen, aber auch, weil auf dem Kunstrasenplatz auch jetzt im Winter selten das Training ausfallen muss und der Kunstrasen unserer Auffassung von Fußball mit guter Technik und gutem Passspiel entgegenkommt“, sagt Möller, der die Mädchen „vor dreieinhalb Jahren bei Null übernommen“ hatte.

Dass im Sommer aus der SG Hoisdorf/Siek durch die Kooperation mit dem TSV Trittau die SG Holstein Süd entstand, hat derweil weniger mit der Unterstützung durch drei Trittauer Mädels zu tun, denn mit der mittelfristigen fußballerischen Perspektive für die Mädchen. Trittau hat ein Frauen-Team, hatte aber keine eigenen Nachwuchs-Teams. Wegen der Futsal- Nordmeisterschaft in Hamburg muss das erste Spiel der SG in der SH-Liga, für die sich die „Möller- Mädels“ mit sieben Siegen und einem Remis souverän qualifiziert haben, verlegt werden. Von den fünf Teams, die in Hin- und Rückrunde den Landesmeister ausspielen, waren vier beim Futsal in Lübeck dabei. „Zwar spielen wir auf dem Rasen mit Neuner-Teams, aber ich denke schon, dass wir auch dort zu den Favoriten zählen“, ist Möller zu recht zuversichtlich. Wie es nach der Saison weitergeht, ist derweil noch nicht ganz klar. Sicher ist nur, dass es weitergeht — und dann als Elfer-Team gespielt wird. Auch deshalb betont Möller: „Wer Lust hat, bei uns mitzumachen, ist jederzeit gern gesehen.“

• Mehr Infos und Kontakte unter www.sg-holstein-sued.jimdo.com

ing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.