Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° stark bewölkt

Navigation:
SG-Trainer Schmidt am Scheideweg

Todesfelde SG-Trainer Schmidt am Scheideweg

Handball-Oberliga, Frauen MTV Herzhorn – SG Todesfelde/Leezen (Sa., 16.30 Uhr). Es herrscht Unruhe bei „ToLee“, nachdem die hohen Erwartungen bislang nicht erfüllt ...

Todesfelde. Handball-Oberliga, Frauen

MTV Herzhorn – SG Todesfelde/Leezen (Sa., 16.30 Uhr). Es herrscht Unruhe bei „ToLee“, nachdem die hohen Erwartungen bislang nicht erfüllt wurden und die Mannschaft lediglich im Tabellen- Mittelfeld angesiedelt ist. In einer Teamsitzung vertrat ein kleiner Kreis von Spielerinnen die Auffassung, dass Trainer Nico Schmidt abgelöst werden sollte. Doch eine Abstimmung ergab ein 16:4-Ergebnis zugunsten von Schmidt. Auch Obmann Patric Metzler steht hinter ihm. Er hat das Team gestern zu einem erneuten Treffen eingeladen. Am Montag will sich der SG-Vorstand mit dem Problem befassen. Schmidt sitzt derweil zwischen den Stühlen und sagt: „Ich habe hier viel investiert, die Arbeit macht Spaß. Jetzt weiß ich aber nicht einmal, ob ich am Sonnabend auf der Bank sitzen werde und wie es weitergeht.“ Er soll heute von Metzler eine Nachricht bekommen.

Gegen den MTV Herzhorn fehlen in Glücksstadt Torhüterin Alina Stutz (Dienst) und Katharina Naleschinski (Fingerverletzung).

Landesliga Süd, Frauen

HSG Wankendorf/Bornhöved – TuS Lübeck 93 (So., 16 Uhr). Im Kampf gegen den Abstieg muss die HSG WaBo fünf bis sechs Punkte aufholen. Dabei genügt es nicht, nur gegen die Mitkonkurrenten zu gewinnen. Auch gegen den Tabellenachten aus Lübeck steht man in der Pflicht. Der 29:17-Erfolg zuletzt gegen Lauenburg II sorgte indes für einige Aufbruchstimmung, auch das 25:28 aus dem Hinspiel lässt hoffen. Sollte sich noch die Abwehr stabilisieren, ist gegen den TuS 93 alles möglich.

Regionsliga, Männer

TSV Travemünde – SV Wahlstedt (Sa., 18 Uhr). Wahlstedts Coach Michael Jaacks sagt: „In diesem Spiel haben wir nichts zu verlieren. Glinde hat Travemünde geschlagen, wir haben Glinde besiegt. Da können wir gelassen beim Favoriten antreten.“ Er muss beim Spitzenreiter aber berufsbedingte einige Ausfälle verkraften.

Regionsliga, Frauen

SG Todesfelde/Leezen II – Lübeck 1876 (So., 18 Uhr). Die „ToLee“- Reserve will unbedingt Rang drei behaupten und deshalb auch Verfolger Lübeck 1876 auf Distanz halten. Im Hinspiel siegte die SG- Mannschaft mit 25:20, wozu Betreuer Jens Wischmann sagt: „Das ist ein harter Gegner, gegen den wir alles aufbieten mussten.“ rl

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.