Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
SH-Liga-Kicker gehen komplett leer aus

SH-Liga-Kicker gehen komplett leer aus

A- und B-Junioren gegen Topteams chancenlos — SG kassiert Last-Minute-Treffer.

SH-Liga, A-Junioren

Oldenburger SV — SG Siems/Strand 1:5 (0:4). Nach zuletzt zwei Siegen in Folge mussten sich die Oldenburger dem übermächtigen Tabellenführer geschlagen geben.

Bereits zur Pause hatten die Gäste die Partie mit 4:0 Toren für sich entschieden. Nico Bremser eröffnete den Torreigen in der siebten Minute, Toni Rohrbach erhöhte mit einem Doppelpack auf 3:0 (16., 17.), und noch vor dem Seitenwechsel ließ wiederum Bremser seinen zweiten Treffer folgen (31.). Auch nach der Pause übernahmen zunächst die Gäste die Initiative. In der 52. Minute machte Bremser schließlich seinen Dreierpack perfekt. Immerhin sorgte Marten Ruge noch für Ergebniskosmetik (69.).

An diesem Sonntag um 13 Uhr wollen die Oldenburger beim Tabellenletzten aus Heide zurück in die Erfolgsspur finden.

B-Junioren

SG Eutin/Malente — Holstein Kiel II 0:5 (0:2). Gegen den Tabellenführer verlor die SG am Ende deutlich, zeigte phasenweise aber gute Ansätze gegen die Regionalliga-Reserve. Die Hausherren standen gegen die Kieler erwartungsgemäß tief und lauerten auf Kontersituationen. Während die wenigen Chancen der Gäste eiskalt genutzt wurden, verpasste Eutin/Malente die letzte Konsequenz im Abschluss. Karim Ay markierte zunächst das 1:0 für die Störche (18.). Nils Drauschke traf in der 29. Minute zum 2:0. Im zweiten Durchgang zeigte sich ein ähnliches Bild. Die Gastgeber nutzten ihre Möglichkeiten nicht — und die Kieler traf munter weiter. Erneut Ay machte mit dem 3:0 alles klar (58.). Samuel Polonski (61.) sowie Tim Möller (64.) trafen zum 5:0-Endstand.

An den kommenden Wochenende haben die Jungs von Trainer Lars „Calli“ Callsen frei, weiter geht es erst am 9. April mit einem Heimspiel gegen den Tabellenvierten Flensburg 08 (16 Uhr).

C-Junioren

FC Angeln — SG Eutin/Malente 1:0 (0:0). Im direkten Duell zweier Tabellennachbarn zogen die Ostholsteiner den Kürzeren. Ein Last-Minute-Treffer von Adrian Stamer brachte die Gäste auf die Verliererstraße. Es lief zunächst alles auf ein torloses Remis hinaus, bis Stamer in der 67. Minute zuschlug und das Tor des Tages erzielte. Im ersten Durchgang hatte die SG die besseren Chancen hätte auch einen Elfmeter bekommen können.

Bereits am Sonnabend um 13 Uhr hat die Mannschaft von Trainer Edward „Eddy“ Kiecok die Chance auf Wiedergutmachung im Heimspiel gegen gegen Eidertal-Molfsee.

Von mare

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.