Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
SHFV in Not – wer zahlt die Zeche?

Kiel SHFV in Not – wer zahlt die Zeche?

Die fetten Jahre beim Fußballverband sind vorbei. Nachdem ein Funktionär in die Kasse gegriffen hat, sollen Vereine und Personal „büßen“ – Anwälte sind am Ball.

Quelle: Wolfgang Maxwitat

Kiel. Hans-Ludwig Meyer, Präsident des Landesfußballverbandes (SHFV), betrieb am Dienstag Basisarbeit. In Wahlstedt stellte er die geplante Strukturreform der Fußballklassen vor, „hundertprozent Zustimmung“, bilanzierte er später zufrieden. Die nächste Abstimmung dürfte anders ausfallen. Am Samstag tritt der SHFV-Beirat in Malente zusammen und hat brisante Tagesordnungspunkte zu bearbeiten. Denn plötzlich fehlt viel Geld, von Untreue ist die Rede. Schulden tauchen auf, die auf die Mitglieder umgelegt werden sollen, es geht um Beschneidungen im Nachwuchsbereich, um Kündigungen – Anwälte haben das Wort.

Ausgeglichene Bilanzen, gesunde Finanzen – das ist vor allem Meyer immer wichtig gewesen, der im „Nebenjob“ oberster Revisor beim DFB ist. Nun hat er aber im eigenen Haus ein Problem. Bereits vor zwei Jahren klaffte auf dem Konto plötzlich ein Loch. Es fehlten rund 300 000 Euro. Und es stellte sich heraus: Martin D., Mitarbeiter im SHFV-Finanzressort, hatte über längere Zeit in die Kasse gegriffen. Fehlte da die Kontrolle? Meyer: „Nein, das war sehr geschickt gemacht, das konnte man nicht sehen.“ Mehr wolle er nicht sagen: „Das ist ein schwebendes Verfahren.“ Den Beirat habe man in der Causa aber „ständig auf dem Laufenden gehalten. Wir sind da sehr transparent“. Noch hofft der Verband, finanziellen Ausgleich zu bekommen.

Für den hatte bis jetzt der Dachverband DFB gesorgt, hatte den klammen Kollegen im Norden, die gerade für rund 3,2 Millionen Euro ihre Verbandsschule in einen Drei-Sterne-Uwe-Seeler-Fußballpark umgebaut hatten, ein Darlehen gewährt. Diese „Überbrückungshilfe“ muss nun bis Ende 2017 zurückgezahlt werden. Wie das geschehen könnte, darüber hat am Samstag der Beirat, dem, alle 13 Kreisvorsitzenden angehören, zu befinden. Der SHFV hat dazu einige Modelle formuliert – alle nehmen die Vereine, und so die Mitglieder in die finanzielle Pflicht. Per Antrag Nr. 21 sollen alle Gebühren radikal erhöht werden – teilweise, wie beim Nenngeld für Junioren-SH-Ligateams um satte 250 Prozent, bei den Herren SH-Ligisten beträgt die Steigerung 87 Prozent. Beispiel: Meldet ein Verein je eine Mannschaft pro SH-, Verbands-, Kreisliga und Kreisklasse, zahlt er 1460 Euro „Startgebühr“ mehr als bisher. Auch die Gebühren im Passwesen, für das Sportgericht und für Freundschaftsspiele steigen immens. Fast 100 000 Euro mehr pro Jahr könnte der Verband so generieren. Meyer: „Bei den Gebühren stehen wir bundesweit am Tabellenende, wir passen uns nur an. Und das ist ja auch nur ein Teil unseres Sparplanes.“
Tatsächlich sollen auch in der Nachwuchsförderung 30 000 Euro weniger ausgegeben werden. Was zur Folge haben dürfte, dass Förderstützpunkte geschlossen werden könnten – zum Beispiel der in Mölln.

Aber auch beim seit Jahren stetig wachsenden Personal soll es Einschnitte geben. So hat es in der Sportschule Malente eine betriebsbedingte Kündigung gegeben. Hier wurde bereits ein Anwalt eingeschaltet – wie auch in dem Fall der Kündigung des Managers des Uwe-Seeler-Fußballparks im Frühjahr 2015. „Wegen Erfolglosigkeit“, sagte SHFV-Chef Meyer gestern den LN. Anwalt Andreas Meyer widerspricht: „Es war eine fristlose Kündigung meines Mandanten – völlig unhaltbar, ich rede in diesem Zusammenhang sogar von Prozessbetrug.“ Fakt: Der Verband lenkte sofort ein, schloss einen laut Anwalt Andreas Meyer „unverantwortlich teuren“ Vergleich.

Jürgen Rönnau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.