Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
SSC-Frauen behalten Nerven

Ahrensburg SSC-Frauen behalten Nerven

Nach Elfmeter-Krimi im Landespokal-Viertelfinale.

Ahrensburg. Die Fußballerinnen des SSC Hagen Ahrensburg haben ihre erste Pflichtspiel-Aufgabe der neuen Saison erfolgreich gelöst. In der ersten Runde des SHFV-Lotto-Pokals brauchte es allerdings ein Elfmeterschießen, um sich mit 7:6 (1:0, 1:1 2:2) gegen SH-Liga-Konkurrent TSV Schönberg durchzusetzen.

Die Zuschauer sahen ein interessantes, abwechslungsreiches Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften. „Warum nur 80 Fans der Partie beiwohnten, wundert mich doch sehr“, stellte Bernhard Genendsch, neuer Trainer der SSC-Frauen, fest. Schließlich spiele sein Team „doch schon Jahre in der höchsten Klasse“ des Landes.

Das Spiel hatte seine Höhepunkte gleich zu Beginn – und dann wieder in der Schlussphase: Bereits nach drei Minuten traf Jana Holla für den SSC. Eine frühe Führung, die lange Zeit zum Erreichen des Viertelfinals zu reichen schien. Erst in der Nachspielzeit gelang Anna- Marie Ihrens dann aber doch noch der Ausgleich. Und als Julia Sinjen die Gäste in der Verlängerung in Führung brachte (101.), schienen die Hagen-Frauen geschlagen, zumal Schönberg auch anschließend die besseren Chancen hatte, durch Sinjen und Ihrens noch Latte und Pfosten traf. Doch dann hatte der SSC Glück, dass einer TSV-Abwehrspielerin in der Schlussminute der Verlängerung ein Handspiel im eigenen Strafraum unterlief. Den fälligen Elfmeter verwandelte Merle Horstmann. Das allerdings auch erst im zweiten Versuch.

Das Entscheidungsschießen ging ebenfalls in die Verlängerung, für den SSC trafen Jana Holla, Lisa Stein-Schomburg, Charlotte Kuziek, Juliane Hempel und Karen Reiter, während Merle Horstmann und Dörthe Gollnest scheiterten. Doch beim Gast versagten sogar drei Spielerinnen die Nerven.

Am kommenden Wochenende ist nun die zweiten Runde des Landespokals vorgesehen. Da aber sowohl der SSC (Sa., 14 Uhr, gegen Bramfeld) als auch der bereits zugeloste KSV Holstein Kiel (Sa., 15.00, gegen Werder Bremen) im DFB-Pokal gefordert sind, wird die Partie verschoben – auf einen noch nicht festgelegten Termin.

fd/ing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.