Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Saisonstart gegen Erstliga-Absteiger Coburg: VfL will das Feuer in der „Hansehölle“ entfachen

HANDBALL Saisonstart gegen Erstliga-Absteiger Coburg: VfL will das Feuer in der „Hansehölle“ entfachen

Nach 77 Tagen wird das Feuer in der „Hansehölle“ wieder entfacht. Schwartaus Handballer starten in die siebte Saison der eingleisigen 2.

Voriger Artikel
Hannover 96 holt Peuler Deerns-Cup
Nächster Artikel
Harutyunyan lobt Box-Team: „Da ist einiges drin“

Auf geht’s in die neue Saison: Schwartaus Handballer starten am Samstag gegen Ex-Erstligist Coburg ins Meisterschaftsjahr.

Quelle: Foto: Felix König/54°

Lübeck/Bad_Schwartau. Nach 77 Tagen wird das Feuer in der „Hansehölle“ wieder entfacht. Schwartaus Handballer starten in die siebte Saison der eingleisigen 2. Liga. Unter neuem Namen (VfL Lübeck-Schwartau), neuem Logo, neuem Dach (Kommanditgesellschaft mit Beirat), neuen Sponsoren, aber im alten, teilweise aufgehübschten „Wohnzimmer“ ist gleich ein Hochkaräter erster Gast am Samstag (19 Uhr): Erstliga-Absteiger HSC Coburg.

„Die Jungs sind alle heiß, es knistert im Training“, sagt Torge Greve. Auch der Trainer ist froh, dass die Zeit der Testspiele „endlich vorbei ist“. Er ist sich sicher: Fans, Spieler – alle hätten noch das letzte Spiel gegen Rimpar, den 31:29- Sieg, „den richtig geilen Saisonabschluss“ im ausverkauften Haus (2214 Zuschauer) in Erinnerung. „Wir wollen daran anknüpfen, auch wenn wir sicher trotz eigener Halle Außenseiter sind“, sagt Greve. Coburg zählt für ihn neben Balingen und dem Bergischen HC zur Crème de la Crème der Liga. „Das Trio wird die beiden Aufsteiger unter sich ausmachen“, ist Greve überzeugt. „Von der Physis, vom spielerischen her, da hat die Mannschaft richtig viel Qualität im Kader.“ Über den Etat (rund zwei Millionen Euro) brauche man nicht zu reden.

Und wie steht es um sein eigenes Team, das Vorjahresplatz sechs bestätigen will? Bis auf den Schweden Rickard Akerman (Knieverletzung) sind alle fit. Auch Spielmacher Markus Hansen (Patellasehnenspitzensyndrom). Endlich schmerzfrei, hat er am Mittwoch erstmals wieder mittrainiert. Über seinen Einsatz soll aber erst kurz vorm Spiel entschieden werden. Greve wünscht sich „einen guten Saisonstart. Der gibt Selbstvertrauen für die nächsten Spiele“.

jek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.