Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Schlegl räumt in Hamburg ab

Hamburg Schlegl räumt in Hamburg ab

Der Ahrensburger Mehrkämpfer gewinnt fünf Medaillen bei den gemeinsamen Landesmeisterschaften - auch Sabrina Schröder und Jennifer Fentroß holen Titel.

Hamburg. Eine ganze Reihe erstklassiger Leistungen gab es bei den gemeinsamen Landesmeisterschaften der Männer/Frauen und Jugend U18 sowie im Mehrkampf der Jugend U16 in Hamburg zu sehen. Unumstrittener Höhepunkt war dabei der Stabhochsprung von Anjuli Knäsche, die mit 4,50 m erneut die Olympia-Norm knackte. Bereits am ersten Wettkampftag hatte der Bosauer U18-Athlet Jonas Langbehn beim Stabhochsprung der Männer mit neuem Landesrekord von 4,75 m die Jugend-EM-Norm erfüllt, was zudem auch der Lübeckerin Mareike Rösing (TuS 93) gelang, die 6,07 m weit sprang.

Nur einmal Silber fehlte dem Ahrensburger Mehrkämpfer John Schlegl zu zwei kompletten Medaillensätzen. In Vorbereitung auf einen eventuellen Start bei der Mehrkampf-U20-Qualifikation am Wochenende in Kreuztal hatte sich der Gymnasiast die richtigen Disziplinen ausgesucht. Zunächst duellierte er sich mit Jona Martens (HNT Hamburg/11,41 Sek.) über 100 Meter und siegte in 11,31. Das Weitsprung-Duell gegen Bennet Vinken (LG Reinbek-Ohe) entschied der Athlet von Heiner Bock mit neuer Freiluft-Bestweite mit 6,71 m ebenso für sich. „Da geht demnächst noch etwas mehr“, zeigte sich der Sieger zuversichtlich, während Vinken mit seinen silbernen 6,30 m und nur 13 Zentimeter hinter seiner persönlichen Bestleistung ebenfalls zufrieden sein durfte.

Vizemeister wurde Zehnkämpfer Schlegl im Stabhochsprung mit guten 3,55 m hinter Malik Driver vom MTV Heide, der 3,65 m überquerte. Schlegl befand dennoch: „Mit dem Stab klappt es schon wieder ganz gut.“ Über 110-m-Hürden gewann der Bramstedter Aaron Köhler sehr souverän in starken 14,62 Sek. vor Jonas Langbehn (Bosauer TSV/15,09). Schlegl konnte mit Bronze „gut leben“, zumal seine 15,15 Sek.

eine neue Bestleistung (vorher 15,51) bedeuteten. Ebenfalls als Dritter stand er nach dem Diskuswerfen mit 33,35 m (30,15) auf dem Siegerpodest.

Nicht zur Medaille reichte es hingegen über die 200 m, dort wurde der U18-Meister in drei Zeitläufen ermittelt. Jona Martens (HNT Hamburg) lag mit 22,80 Sek. schließlich vorn, Schlegls Dauerkonkurrent Aaron Köhler holte in 23,05 Sek. Silber vor dem Hamburger Malte Stangenberg (23,06), Schlegl kam in 23,07 Sek. als Viertschnellster ins Ziel. Sein Klubkamerad Luca Kuschel lag nach 28,82 m auf Rang 6.

Über 200 Meter stand auch Carina Hofmeister (LG Reinbek-Ohe) nach längerer Pause wieder im Startblock. Die 22-jährige Siekerin, die in Amerika studiert, genießt derzeit die Semesterferien in heimischen Gefilden und startete mit silbernen 25,13 Sek. erfolgreich in die Saison. Der Titel ging an die MTV-Lübeckerin Leonie Müller, die sich über eine neue Bestzeit von 25,06 Sek. freute.

Hofmeisters Vereinskollegin Svea Böge reihte sich beim Speerwurf mit 32,36 m als Sechste ein. Den Titel aber holte Mehrkämpferin Sabrina Schröder (VfL Oldesloe) mit neuer Bestleistung von 43,92 m vor Alina Pisarski (LG Dithmarschen). „Es geht immer besser“, bestätigte auch Trainerin Katja Pobanz. Mit Platz 3 und 1,61 m beendete Schröder den Hochsprung und landete bei 5,22 m als Drittbeste in der Weitsprunggrube. Vereinskameradin Marieke Vagt wurde über 400 m im ersten Frauenjahr in 62,74 Sek. Vierte.

Bei den starken Frauen holte Jennifer Fentroß (VfL Oldesloe) mit 39,91 m die Hammerwurf-Trophäe vor Angelika Kojellis (TSV Grömitz/38,84) und Klubkameradin Laura Westermann (29,35 m). Die Siegerin war „sehr froh, dass mein operiertes Knie gehalten hat“. Fentroß und Westermann erreichten mit der Kugel Platz 5 (11,66) und 6 (11,64 m), wie auch mit dem Diskus (33,72 m, 29,83 m).

• Alle Ergebnisse unter www.shlv.de

bo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.