Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Schönberg muss beim Bölkower SV ran

Schönberg Schönberg muss beim Bölkower SV ran

Maurinestädter starten in der neuen Saison in der Landesliga. Beim Auftakt müssen sie auf Nick Heymann verzichten.

Schönberg. Gleich zu Beginn der neuen Saison kommt es in der neu formierten Landesliga-West für den FC Schönberg zu einem Spitzenspiel. Der amtierende Meister spielt am Sonntag (15 Uhr) beim Bölkower SV in Mühl Rosin bei Güstrow. Die Gastgeber wurden in der Vorsaison Meister der Landesliga-Nord. Aufgrund sinkender Vereinszahlen wurde das Ligasystem in Mecklenburg-Vorpommern umgestellt – von drei auf jetzt nur noch zwei Landesligastaffeln. Für den FC Schönberg bedeutet das weitere Reisen. Dafür scheinen viele Partien interessanter zu werden. „Durch die Neugliederung der Landesligen wird es eine spannende Saison, in der wir einen Platz im oberen Drittel anpeilen“, sagt Schönbergs Trainer Tom Körner.

Beide Teams haben auf ihr Aufstiegsrecht in die Verbandsliga verzichtet. Der FC Schönberg aus finanziellen Gründen. Hauptsponsor Palmberg, ein Büromöbelhersteller, hat seine Unterstützung deutlich reduziert. Der Bölkower SV, weil der Verein bis zur Meldefrist am 1. Juni noch keine konkurrenzfähige Mannschaft zusammen hatte. In vielen Spiele der Rückrunde der vergangenen Saison standen dem Bölkower SV nur 13 Spieler zur Verfügung. Das hat sich inzwischen geändert. Mit Patrick Runzer (FC Schönberg II) spielt sogar ein Bekannter bei den Gastgebern. Der defensive Mittelfeldspieler wechselte noch in dieser Woche. Ebenfalls neu zum Kader von Trainer Dirk Rößler gehören mit Wallison Iago De Oliveira, Nauhan Barbosa Dos Santos und Danilo Pazeres drei Brasilianer. Bekanntester Spieler der Randrostocker ist David Rosinski (32). Der ehemalige Mittelfeldspieler des FC Anker Wismar trägt schon seit vier Jahren des Trikot des Bölkower SV.

Nach vier Wochen Vorbereitung sieht Tom Körner seine Mannschaft für den Saisonauftakt „gut aufgestellt“, auch wenn die Generalprobe gegen den Verbandsligisten TSV Bützow am vergangenen Sonnabend mit einer 3:8-Pleite in die Hose ging. „Das haben wir abgehakt und den Deckel draufgemacht. Für uns ist am Sonntag wichtig, dass wir nicht verlieren und gut in die Saison starten“, blickt Körner voraus.

Er fordert von seiner Mannschaft im Spitzenspiel des ersten Spieltages, dass „wir uns nicht verstecken und versuchen, offensiv nach vorne zu spielen“. Personell muss Schönbergs Trainer auf Nick Heymann verzichten, der Urlaub hat.

Steffen Oldörp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.