Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Schult sieht dauerhafte Lösung für sein Wadenproblem

Lübeck Schult sieht dauerhafte Lösung für sein Wadenproblem

VfL-Rückraumschütze arbeitet mit Chiropraktiker und absolviert spezielles Lauf- und Kräftigungstraining.

Lübeck. Den beeindruckend souvererän herausgespielten 33:25-Erfolg der Schwartauer Zweitliga- Handballer gegen Erstliga-Absteiger ThSV Eisenach erlebte Jan Schult nur als Zuschauer: „Das haben sie ja auch ohne mich richtig gut hingekriegt. So konnte ich mich schonen“, freute sich der inzwischen dienstälteste VfL-Spieler, der in einer Woche seinen 30. Geburtstag feiert, über die Saison-Premiere in der renovierten Hansehalle, „auch wenn ich natürlich gern gespielt hätte“.

 

LN-Bild
LN-Bild

Die Sprunggelenkverletzung aus dem Pokalspiel gegen Hannover ist Ursache der aktuellen Wadenverhärtung bei Jan Schult.

Quelle: König
LN-Bild

Sein Körper hatte ihn gestoppt. Wieder einmal. Diesmal war es die linke Wade, „also nicht wieder die Seite, die schon mal längere Zeit Probleme bereitet hatte“, wie er betont. Nach seiner jüngsten Verletzung am linken Sprunggelenk im Pokalspiel gegen Hannover hatte er in Dessau beim 25:22-Sieg doch gespielt, „weil Fynn Ranke sich ja verletzt hatte“. Um seinen Fuß zu entlasten, habe er dabei eine Schonhaltung eingenommen – und so das andere Bein zu stark belastet.

Immerhin: Bei einer MRT-Untersuchung stellten die VfL-Teamärzte jetzt fest, dass keine schwerwiegende Verletzung vorliegt. „Es ist nur eine Verhärtung“, so Schult, der gestern wieder mit lockerem Lauftraining begann, aber noch nicht prognostizieren mag, ob er beim „Spitzenspiel“ des Tabellendritten VfL (5:1 Punkte) beim Zweiten, der SG Bietigheim (6:0), am Sonnabend in Ludwigsburg spielen kann.

Aufgrund seiner gestiegenen Verletzungsanfälligkeit arbeitet Schult inzwischen auch mit einem Chiropraktiker zusammen. „Durch die einseitige Belastung bei den Würfen steht manchmal mein Becken etwas schief“, hat Schult sich erklären lassen. Schwartaus Fitness-Coach Uwe Wilts hat zudem ein besonderes Lauf- und Kräftigungsprogramm für den Kraftprotz entwickelt, der schon seit längerem Einlagen trägt. „Wir haben festgestellt, dass ich immer leicht vorgebeugt stehe und dadurch meine Wadenmuskulatur stark belastet wird. Das soll sich ändern“, so Schult.

ing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.