Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 12 ° Sprühregen

Navigation:
Schwartau Open bietet Spitzen-Tennis und 15000 Euro Preisgeld

Bad Schwartau Schwartau Open bietet Spitzen-Tennis und 15000 Euro Preisgeld

Es ist eines der größten nationalen Tennis-Turniere in Deutschland. Bei den 7. Schwartau Open für Damen und Herren geht es um ein Preisgeld von 15000 Euro und um Punkte für die deutsche Rangliste.

Bad Schwartau. Es ist eines der größten nationalen Tennis-Turniere in Deutschland. Bei den 7. Schwartau Open für Damen und Herren geht es um ein Preisgeld von 15000 Euro und um Punkte für die deutsche Rangliste. Der erste Aufschlag erfolgt heute um 12 Uhr mit der Qualifikation.

Das Teilnehmer-Feld ist so groß wie nie. 67 Herren und 38 Damen haben gemeldet. Die 20 Spieler, die in der Rangliste am höchsten eingestuft sind, stehen automatisch in den Hauptfeldern, jeweils acht können sich dafür qualifizieren, außerdem werden je vier Wildcards vergeben.

Die nationale Klasse der Teilnehmer lässt sich an der deutschen Rangliste ablesen: 22 Spieler (acht Herren, 14 Damen) stehen unter den Top 100. An Nummer eins gesetzt sind Nico Matic (Hamburger Polo Club) und Steffi Bachofer (TC Radolfzell), die Siegerin von 2014. Dabei ist auch Titelverteidigerin Carina Litfin (Bremerhaven). Kommen wollte zudem der Herren-Sieger der beiden zurückliegenden Jahre. Aber Marvin Netuschil, Nummer 595 der Welt, spielt bei einem ITF-Turnier in Essen, dort geht es um Weltranglisten-Punkte. Den Hattrick in Bad Schwartau schafft er nun nicht.

Neben den deutschen Spielern (der TC Rot-Weiss Wahlstedt stellt mit sechs Herren und drei Damen das größte Kontingent) sind auch einige Ausländer dabei. Der Russe Nikolay Soloviev, der in Hamburg wohnt, gehört schon fast zum „Inventar“. Der 30-Jährige gewann die Schwartau Open 2013 und stand im vergangenen Jahr im Finale. Außerdem kommen Spieler aus Slowenien, Tschechien, Großbritannien, Niederlande, Österreich und ein in Berlin lebender Chilene.

Wie gut das Turnier besetzt ist, zeigt auch, dass Mona Höppner (THC im VfL Bochum), die 2012 und 2013 im Halbfinale stand, nur dank einer Wildcard ohne Qualifikation ins Hauptfeld kam. Eine Wildcard erhielt auch Gitte Möller (TTK Sachsenwald), die Siegerin der ersten Schwartau Open, die jetzt auch bei den Sieker Open nicht zu schlagen war.

Die Anlage an der Ludwig-Jahn- Straße wurde für das Turnier umgebaut: Auf der Gegengeraden des Center Courts steht eine Tribüne für rund 200 Zuschauer. Außerdem gibt es eine VIP-Lounge.

PWD

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.