Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Schwartaus Frauen untermauern Spitze

Bad Schwartau Schwartaus Frauen untermauern Spitze

SH-Liga-Handballerinnen ungefährdet — Stockelsdorfs Männer kämpfen vergebens.

Voriger Artikel
Nur 2:2 in Kiel — SSC-Frauen büßen Tabellenspitze ein
Nächster Artikel
Matti Freitag ostdeutscher Vize-Meister im Tennis

VfL-Linkshand zieht durch: Sina Schlör trifft dreimal gegen die Drittliga-Reserve der „Frogs“. Fotos (2): König/54°

SH-Liga, Frauen

VfL Bad Schwartau — SV Henstedt- Ulzburg II 31:23 (19:13). Lediglich in den Anfangsminuten war es ein ausgeglichenes Spiel, danach setzte sich der VfL als Spitzenreiter kontinuierlich vom Vorletzten ab. Bereits nach einer Viertelstunde begann Trainer Adam Swoboda munter durchzuwechseln, so dass alle Akteurinnen ihre Spielanteile erhielten. „Henstedt war eine gute Mannschaft, doch unsere Deckung stand an diesem Tag sehr sicher“, konnte sich auch Betreuerin Anke Ehling beruhigt zurücklehnen. „Wir haben trotz unserer Wechselarien nie unsere Dominanz verloren“, zeigte sich Coach Swoboda nach dem zwölften Saisonsieg sehr zufrieden. Die VfL-Tore erzielten Kasprzak (7/4), Pank (6), Füllgraf (5), Engelmann (4), Schlör (3), Nadolni, Schröder (je 2), Geisteier (1) und Sellenies (1/1).

SH-Liga, Männer

ATSV Stockelsdorf — HSG Eider/Harde 25:27 (11:12). „Das war schon eine lehrbuchmäßige 6:0-Deckung, die wir da gespielt haben“, war Trainer Andreas Brüßhaber voll des Lobes, zumal er gegen den Tabellenzweiten auf die grippekranken Klusmann und Dohse verzichten musste. Der Mittelblock mit Sören Schäfer (1) und Tantius (2) erwies sich als bärenstark, und so bestimmte der ATSV lange Zeit das Spiel. Trotz offensiver 5:1-Deckung der Gäste traf Simon Freitag fünfmal. Erst in Unterzahl kurz vor der Pause geriet der ATSV erstmals in Rückstand und lag kurz nach dem Wiederanpfiff mit 11:16 hinten. Trotz der Roten Karte für Finn Schäfer (1) nach einem „unglücklichen“ Foul (42.) bewies der ATSV bis zum Abpfiff Moral und hohe Einsatzbereitschaft. Weitere Tore warfen Molt (8/4), Grotzky (4), Hunger (3) und Weiß (1).

rl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
Sportbuzzer

LN-Sportbuzzer - das neue Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.