Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Schwarzenbek klettert mit Remis auf Platz fünf

Schwarzenbek Schwarzenbek klettert mit Remis auf Platz fünf

„Big Point“ für den TSV Schwarzenbek: Die Tischtennis-Herren erarbeiten sich in einer abwechslungsreichen Drittliga-Partie beim TTC Lampertheim beim 5:5 einen wichtigen Zähler für den Klassenerhalt.

Lampertheim/Schwarzenbek. „Big Point“ für den TSV Schwarzenbek: Die Tischtennis-Herren erarbeiten sich in einer abwechslungsreichen Drittliga-Partie beim TTC Lampertheim beim 5:5 einen wichtigen Zähler für den Klassenerhalt.

 

LN-Bild

Rettet Schwarzenbek das Unentschieden: Sascha Nimtz.

Quelle: zumm

Das Duo Frederik Spreckelsen/Sascha Nimtz sorgte zum Auftakt gegen Philipp Mostowys/Matthias Ruppert für ausgeglichene Doppel (11:6, 11:6, 11:13, 11:4). Parallel dazu mussten sich Fredrik Lundquist/Sören Wegner nur hauchdünn dem Top-Duo Andras Turosczy/Andrei Putuntica geschlagen geben (11:8, 6:11, 11:8, 8:11, 9:11). Anschließend verliefen auch die ersten Einzel im oberen Paarkreuz ausgeglichen. Spitzenspieler Lundquist punktete dabei in vier Durchgängen gegen Putuntica zum 2:2, ehe Landesmeister Sören Wegner seinen Gegner Ruppert in drei Sätzen überrollte. Parallel behielt Sascha Nimtz gegen Mostowys über die volle Distanz das bessere Ende für sich (12:10, 8:11, 11:2, 8:11, 11:5). In der Folgezeit konnten Fredrik Lundquist und Frederik Spreckelsen oben die Führung allerdings nicht verteidigen. Als auch Sören Wegner sein zweites Einzel verlor, geriet Sascha Nimtz beim von 4:5 in Zugzwang. Doch der 34-jährige Routinier spielte gegen Ruppert seine ganze Routine aus und gewann in fünf Sätzen. Mit dem Remis kletterte der TSV auf den fünften Tabellenplatz und befindet sich damit voll im Soll.

Tags zuvor hatte bereits die zweite Herren-Mannschaft beim 9:1 gegen den SC Itzehoe geglänzt. Dabei profitierten die Hausherren zwar von der verletzungsbedingten Aufgabe von Peer-Olaf Reich, hatten aber ansonsten auch spielerisch alles im Griff. Zunächst überzeugten die Doppel Henrik Weber/Fabian Timmermann und Klaus Sander/Jannes Paap. Im weiteren Verlauf punkteten Kapitän Florian Ihde, Henrik Weber und Fabian Timmermann (je 2).

zumm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Die FDP lässt Jamaika platzen: Was wäre nun Ihre bevorzugte Lösung?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.