Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Schwere Verletzung von Persen überschattet Saisonstart

Barth Schwere Verletzung von Persen überschattet Saisonstart

HAV-Kraftsportler bricht sich zum Auftakt der KDK-Bundesliga den Unterarm — Rene Ullerich (KG Bergen-Gostorf) bester Nordwestmecklenburg.

Barth. Mit 1124,15 Punkten eröffeneten die Herrnburger Kraftdreikämpfer ihre neue Saison in der 1. Bundesliga (die LN berichteten gestern kurz). Die Kampfgemeinschaft Bergen-Gostorf mit den beiden Gostorfern René Ullerich und Torsten Pfeiffer brachet es in Barth auf 1357,63 Zähler.

Bester Kraftdreikämpfer aus Nordwestmecklenburg zum Saisonauftakt war René Ullerich. Der 37-Jährige meisterte in der Kniebeuge 310 Kilogramm, beim Bankdrücken 210 Kilogramm und beim Kreuzheben 290 Kilogramm. Mit 494,15 Relativpunkten verpasste Ullerich, der fast 100 Kilogramm auf die Waage bringt, die 500er Marke zu knapp. „Ich war leicht krank. Schon die ganze Woche. Wenn man das berücksichtigt, lief es wunderbar. Besser als erwartet", sagte Ullerich. Der zweite Gostorfer Kraftdreikämpfer, Torsten Pfeifer, stemmte in Barth in der Kniebeuge 300 Kilogramm in die Höhe, 180 Kilogramm beim Bankdrücken und 300 Kilogramm beim Kreuzheben und brachte es damit auf 454,43 Punkte. Ihr gestecktes Ziel, 1400 Punkte, erreichte die Kampfgemeinschaft allerdings nicht ganz. „Leider ist Ronny Schröder ausgefallen“, bedauerte Ullerich. „Er hatte eine Lungenentzündung und ist noch nicht wieder richtig fit.“ Für Ronny Schröder sprang sein Bruder Sven ein, der seine Sache zwar gut machte, allerdings nicht an die Leistungen von Ronny Schröder herankommt. Überschattet wurde der Wettkampf aus Herrnburger Sicht von einer schweren Verletzung. Martin Persen brach sich bei seinem zweiten Versuch beim Kniebeugen den Unterarm, so dass für ihn letztlich nur 153,94 Punkte im Protokoll auftauchen. „Angesichts dieser schweren Verletzung, die für uns alle ein Schock war, bin ich mit der Leistungen der Jungs zufrieden“, sagte Teamchef Sascha Krause. „Der Tag hat bei uns allen einen faden Beigeschmack hinterlassen. Wir alle wünschen Martin gute Besserung“, so Krause weiter.

Herrnburgs Teamchef lobte nach dem Aus von Persen vor allem Dennis Özmen. „Er hat uns unter diesen besonderen Umständen gezeigt, dass er seiner Rolle als Joker gerecht wird.“ Özmen verbesserte seine persönliche Bestleistung in der Totalen um 52,5 kg. „Gerade bei Anfängern im Kraftdreikampf ist das nichts Außergewöhnliches, trotzdem ist es schön, dass Dennis sein Potential ausgeschöpft hat“, sagte Krause. Bester Herrnburger Athlet mit 439,36 Relativpunkten war Patrick Bedei, für den 280 kg in der Kniebeuge, 170 kg im Bankdrücken und 250 kg im Kreuzheben zu Buche standen. Obwohl er wegen einer Grippe geschwächt war, konnte sich Patrick Bedei damit im Vergleich zu seinen starken Leistungen in der Nordliga noch einmal steigern. „In der zweiten Runde in Wahrsow erwarten wir aber noch mehr von Patrick“, erklärt Teamchef Krause, der auch bei Herrnburgs vierten Athleten Eric Strockdreher noch Luft nach oben sieht. „Eric hat sich nach den Deutschen Meisterschaften im Herbst wieder etwas frischer gezeigt. Bei hundert Prozent wird er nach den anstrengenden Wettkämpfen aber erst im April sein - zur dritten Runde in Magdeburg.“

so

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.