Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Schweriner Volleyballerinnen daheim weiter ungeschlagen

Schweriner Volleyballerinnen daheim weiter ungeschlagen

Dank des 3:1-Heimerfolgs gegen Wiesbaden ist der SSC Herbstmeister — Heute geht es ab 19 Uhr gegen Plowdiw um den Einzug ins Viertelfinale des CEV Cups.

Schwerin. Der deutsche Volleyball-Rekordmeister Schweriner SC bleibt in dieser Saison zu Hause eine Macht. Die Mecklenburgerinnen gewannen am Samstagabend ihr letztes Hinrundenspiel vor 1950 Zuschauern nach 97 Spielminuten mit 3:1 (24:26, 25:12, 25:13, 25:21). Der SSC bleibt somit auf heimischem Parkett als einzige Mannschaft ungeschlagen und geht als Herbstmeister in die Rückrunde. „Ich bin sehr zufrieden. Vor allem weil wir nach holprigem Beginn gekämpft und das Spiel gegen Wiesbaden danach eindrucksvoll dominiert haben“, sagte Trainer Felix Koslowski. Die Gastgeberinnen starteten gegen eine aggressive Wiesbadener Mannschaft mit großen Problemen in der Ballannahme, so dass Koslowski die glücklose US-Amerikanerin Ariel Turner aus dem Spiel nahm und dafür mit Jennifer Geerties die derzeit beste Annahmespielerin der gesamten Liga einwechselte. „Jennifer hat viel Sicherheit in die Annahme gebracht. So konnte unsere Zuspielerin Denise Hanke die Bälle besser verteilen und wir ein schnelleres Spiel aufziehen“, sagte Mannschaftskapitän Lousi Souza Ziegler. 

Zwar wurde die Aufholjagd des zehnfachen deutschen Meisters trotz eigenen Satzballs beim Stand von 24:23 nicht mit dem Gewinn des ersten Durchgangs belohnt. Doch in der Folgezeit dominierte Schwerin das Spiel über weite Phasen beinahe nach Belieben. Die Mannschaft machte frühzeitig Druck im Aufschlag, agierte stabil in der Annahme und variabel in den Angriffen. 

Darüber hinaus verpufften ein ums andere Mal die Angriffsschläge der Hessinnen wirkungslos im Schweriner Block. 17 Blockpunkte standen am Ende auf dem Spielberichtsbogen der Gastgeberinnen.

„Nach dem Verlust des ersten Satzes, in dem uns aufgrund der vielen Spiele in den vergangenen Tagen einfach die Spritzigkeit fehlte, haben wir wirklich gut geantwortet“, sagte Jennifer Geerties. 

Hinzu kam, dass bei den Gästen nichts mehr zusammenlief, beim Tabellenführer hingegen beinahe alles klappte. Lediglich Mitte des vierten Satzes kam noch einmal Spannung auf, als die Mecklenburgerinnen nach einer 8:4-Führung das Spiel aus der Hand gaben und schnell mit 13:15 zurücklagen. 

Doch nachdem die Norddeutschen die Ballannahme wieder in den Griff bekamen, zogen sie ihr gewohnt schnelles und variables Angriffsspiel wieder auf und feierten nach dem dritten Matchball den zwölften Heimsieg. Beste Spielerin war die kanadische Nationalspielerin Tabitha Love, die insgesamt 24 Punkte machte.

Bereits heute Abend will der SSC im letzten Heimspiel des Jahres den Einzug ins Viertelfinale des CEV Cups 2015/2016 perfekt machen. Nach dem 3:1-Auswärtserfolg im Achtelfinal-Hinspiel empfangen die favorisierten Mecklenburgerinnen den bulgarischen Meister Maritza Plowdiw zum Rückspiel in der heimischen Palmberg Arena von Schwerin. „Die Ausgangslage ist klar. Uns reichen zwei gewonnene Sätze zum Erreichen der nächsten Runde, aber auch das musst du erst einmal schaffen“, sagt Trainer Felix Koslowski. Doch an ein Scheitern glaubt in Schwerin ernsthaft niemand. Denn einerseits ist der zehnfache deutsche Meister in dieser Spielzeit zu Hause noch ungeschlagen. Und andererseits hatten die Norddeutschen die Begegnung in Plowdiw vor einer Woche zu sehr dominiert.

Tom Meier

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.