Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Schwimmen: Kirill Lammert knackt Landesrekord von Nils Mollenhauer

Lübeck Schwimmen: Kirill Lammert knackt Landesrekord von Nils Mollenhauer

Beim 42. Internationalen Förde-Pokal in Flensburg starteten 24 Schwimmer des SC Delphin Lübeck in die Kurzbahnsaison.

Flensburg. Beim 42. Internationalen Förde-Pokal in Flensburg starteten 24 Schwimmer des SC Delphin Lübeck in die Kurzbahnsaison. Erfolgreichste Starterin war Routinier Claudia Owczarz (Jahrgang 1994), die in ihrer Hauptlage Rücken über 50 m in 0:28,94 ebenso wie über 100 m Freistil in 0:57,28 bei den Damen neben Siegen in der offenen Klasse mit diesen Leistungen auch neue Veranstaltungsrekorde aufstellte. Auch das spannende Knock-Out-Finale, bei dem acht Schwimmer mehrmals kurz hintereinander die 50 m Sprintdistanz absolvieren müssen, wobei der Schwimmstil vor jedem Rennen ausgelost wird, konnte sie wie im Vorjahr für sich entscheiden.

Mannschaftskollege Kirill Lammert (Jg. 03) musste bei seinen neun Starts nur über 200 m Brust einem Konkurrenten den Vortritt lassen. Achtmal sicherte er sich in der Jahrgangswertung die Goldmedaille. Für sein Rennen über 50 m Schmetterling benötigte er nur 0:28,35 und erkämpfte sich mit dieser Leistung den Landesjahrgangsrekord, der seit 2006 von Nils Mollenhauer gehalten wurde.

Auch die punktebeste Veranstaltungsleistung sicherte er sich seiner Zeit von 4:25,51 über 400 m Freistil.

Auch Youngster Tassilo Fräßdorf (Jg. 07) dominierte die Rennen seines Jahrganges. Über 50 und 100 m Schmetterling schwamm er in 0:37,70 bzw. 1:27,71 auf Platz eins der deutschen Bestenliste seines Jahrganges.

Insgesamt sicherten sich die Lübecker Delphine in Flensburg 38 Gold-, 17- Silber und 12 Bronzemedaillen in den Jahrgangswertungen sowie sechs Gold-, sechs Silber- und fünf Bronzeplaketten in der offenen Klasse. Zu den fleißigen Medaillensammlern gehörten auch Madlen Block, Andor Cardenas Cubertier, Konrad Curth, Milene da Silva, Leonis und Linus Launhardt, Alena und Finja Plog, Max Julius Schaper, Jennifer Timm, Carolin Vorbeck und Sarah Wilm. Als Mannschaft belegten die Delphine wie im Vorjahr den dritten Rang in der Teamwertung.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.