Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Showdown der Hockey-Knaben

Lübeck Showdown der Hockey-Knaben

Acht U14-Teams spielen am Wochenende in Lübeck in der 46. Auflage um die Deutsche Hallenmeisterschaft — LBV Phönix freut sich als Gastgeber auch auf ein Hamburger Duo.

Voriger Artikel
Mit der Wildcard zum norddeutschen Meistertitel
Nächster Artikel
LRG-Trio düst zur WM nach Boston

Alster im Angriff: Hamburgs U14-Jungs — hier im Nordost-Duell mit Zehlendorf — peilen in Lübeck das DM-Halbfinale an.

Quelle: Christine von Seydlitz

Lübeck. Auf ein Neues geht‘s zum Showdown der nationalen Hockey-Elite in die Lübecker Hansehalle: Nachdem sich der LBV Phönix bereits vor knapp drei Wochen als örtlicher Ausrichter des stimmungsvollen Final-Four-Wochenendes der Damen und Herren bundesweit verdient gemacht hat, bitten die „Adlerträger“ jetzt zur DM- Endrunde der Knaben A.

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

Am Sonnabend und Sonntag ermitteln die acht besten U14-Teams aus der Republik ihren neuen Hallenchampion. Und im Gegensatz zu den Damen und Herren, bei denen am ersten Februar-Wochenende erstmals seit 13 Jahren kein Hamburger Team in der Endrunde stand, ist die benachbarte Hansestadt bei den Knaben A sogar mit zwei Teams vertreten.

Zur 46. Auflage der Hallen-DM laufen neben dem Club an der Alster, frischgekürter Nordostdeutscher Meister, nämlich auch die Jungs vom Großflottbeker THGC als Nordost-Dritter in Lübeck auf. Beide Teams bringen natürlich ihren treuen Anhang mit und sorgen in Ermangelung eines Lübecker Teams zumindest für hanseatisches Flair auf dem Parkett und der Tribüne. Beide Mannschaften haben vorab auch denselben Titelfavoriten. Sowohl Alster-Coach David Plewa als auch sein GTHGC-Kollege Benjamin Laub glauben: „Uhlenhorst Mülheim ist der heißeste DM- Kandidat.“ Zum Glück trifft das Hamburger Duo nicht schon in der Gruppenphase auf den Titelverteidiger und Rekordmeister, dessen Herren sich in Lübeck gerade ihre dritte Hallenmeisterschaft erspielt hatten.

Alster-Trainer Plewa sagt: „Wir fahren mit einem 14er- Kader nach Lübeck, hoffen, die Form von den Nordost-Meisterschaften konserviert zu haben und liebäugeln natürlich mit dem Erreichen des Halbfinals zumindest als Gruppenzweiter.“ Auf die Phönix-Gastgeber hält er große Stücke „nicht zuletzt wegen des legendären Marzipantorten-Turniers“.

Auch die Großflottbeker wollen laut Coach Laub „natürlich am liebsten fünf Spiele in Lübeck absolvieren — das wäre ein Traum“. Dazu müssten seine GTHGC-Knaben am Sonnabend wenigstens zwei Rivalen hinter sich lassen. Was ihn vor dem neuerlichen Hamburg-Derby in Gruppe A zuversichtlich stimmt: „Wir haben in dieser Hallensaison zwar schon dreimal gegen Alster verloren. Aber auf dem Feld war das genauso, ehe wir sie im DM-Duell um Platz drei mit 5:4 nach Siebenmeterschießen glücklich bezwungen hatten . . . “

Apropos Feld-Meisterschaft. Im Namen des LBV Phönix weist Hockey-Vorstand Tobias Philipp darauf hin: „Mit Mülheim, Großflottbek und Alster laufen in der Hansehalle drei der nationalen Top Vier auf.“

Und so betont der LBV-Vorsitzende Steffen Kohl auch: „Wer sich für eine neue Teamsportart interessiert oder einfach nur hochklassigen Jugendsport sehen möchte, hat am Wochenende bei freiem Eintritt die Möglichkeit dazu.“

Hockey-DM kompakt

Endrunde Knaben A (U14) in Lübeck

(Hansehalle, Zuschauer-Eintritt frei)

Gruppe A

 Club an der Alster

 Großflottbeker THGC

 Crefelder HTC

 Dürkheimer HC

Gruppe B

 SC Frankfurt 1880

 HTC Stuttgarter Kickers

 HTC Uhlenhorst Mülheim

 Zehlendorfer Wespen

Spielplan Sa., 11.00: Gruppenspiele

So.,  9.30: 1. Halbfinale

    10.20: 2. Halbfinale

    11.10: Spiel um Platz 7

    11.50: Spiel um Platz 5

    12.30: Spiel um Platz 3

    13.20: Finale

Rekordmeister (Halle): Uhlenhorst Mülheim (12 DM-Titelgewinne)

Meiste Finalteilnahmen (Halle): Uhlenhorst Mülheim (23), Uhlenhorster HC (6), Club Raffelberg (5).

• Nähere Infos gibt es im Internet

unter www.phoenix-hockey.de oder

unter www.hockey.de

oel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.