Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Siebenbäumens Ausrufezeichen

Siebenbäumens Ausrufezeichen

Verbandsliga-Primus schlägt Verfolger Dornbreite glatt mit 5:0 – Güster gewinnt mit furiosem Endspurt – Büchen-Siebeneichen und Groß Grönau gehen leer aus.

GW Siebenbäumen – FC Dornbreite 5:0 (2:0). Mit diesem Kantersieg richten die Grün-Weißen eine unmissverständliche Ansage an den Rest der Liga. Der Ex-Dornbreiter „Mini“ Mecker (40.) und Fabio Parduhn (44.) sorgten für die Führung. „In der ersten Halbzeit waren wir besser und müssen führen“, ärgert sich FCD-Ligaobmann Sascha Strehlau, „leider hat unsere Defensive in den letzten zehn Minuten geschlafen.“ Unmittelbar nach Wiederanpfiff machte Grün-Weiß per Doppelschlag durch Mecker (47.) und Manuel Plähn (49.) bereits früh den Sack zu. Strehlau: „Die zweite Halbzeit war genauso, nur, dass wir diesmal am Anfang geschlafen haben.“ Julian Brückner machte in der 80. Minute alles klar. „Wir haben am Ende verdient gewonnen. Ich bin stolz auf die Mannschaft“, sagte Siebenbäumens Sportlicher Leiter Marco Kalcher. Auch Strehlau sieht GWS als verdienten Sieger, „wobei man über die Höhe sicherlich diskutieren“ könne.

SSV Pölitz – SSV Güster 2:4 (0:2). nach einem von Hendrik Wurr verwandelten Foulelfmeter (26.) und dem zweiten Treffer durch Fabian Morgenstern das 0:2 (45.+2) schienen die Fronten geklärt zu sein. „Wir wären nicht Pölitz, wenn wir es dann nicht doch nochmal spannend gemacht hätten“, meinte Trainer Jan Hack. Erst verkürzte Marcel Noeske (60.), ehe die Pönitzer am Ende alles nach vorn warfen und durch Torhüter Dominik Lindtner, der den Ball über die Linie drückte belohnt wurden. Doch Güster antwortete jedoch prompt, nutzte die Unordnung der Gastgeber und stürmte nach dem Anstoß mit fünf Spielern auf das SSV-Gehäuse zu – bis erneut Hendrik Wurr allein vor Lindtner stand und die erneute Führung für die Lauenburger erzielte (90.+1). Abermals warf Pölitz alles nach vorn und bot Güster somit Räume, die diese mit dem vierten Treffer in der vierten Minute der Nachspielzeit durch Veysi Kurt zu nutzen wussten.

Eintracht Groß Grönau – SSC Hagen Ahrensburg 1:2 (1:1). Die Gastgeber erwischten den besseren Start und gingen durch Lucas Rackwitz in Führung (17.), die Mario Kaiser egalisierte (36.). Es dauerte bis zur 73. Minute, ehe die Zuschauer wieder ein Tor zu sehen bekamen. Marcel Schaudinn sorgte für den Siegtreffer (73.). „Hagen weiß nicht wirklich, warum sie gewonnen haben“, sagte Grönau-Coach Robertino Borja. „Wir haben gewonnen, weil wir keine Torchancen zugelassen haben“, half Hagens Trainer Michael Schmal seinem Gegenüber auf die Sprünge. „Wie man effektiv Tore schießt, hat Ahrensburg mit zwei Toren aus zwei Chancen vorgemacht“, erkannte Borja an, nachdem Rackwitz, Posanski, Grant und Janzen Möglichkeiten zum möglichen 2:1 liegen ließen.

Büchen-Siebeneichener SV – Preußen Reinfeld 0:5 (0:3). Bereits zur Halbzeit war das Spiel entscheiden, nachdem Kristof Rönnau (25.), Dennis Lie (31.) und Dennis Sauer (43.) drei Treffer vorlegten. Dabei konnte der BSSV in den ersten 20 Minuten durchaus mithalten. Rönnau sorgte nach 64 Minuten mit seinem 19. Saisontor für die endgültige Entscheidung, ehe Maximilian Grimm den Sack zumachte (89.). BSSV-Spartenleiter Thorben Lohse: „Reinfeld war 70 Minuten spielbestimmend und vor dem Tor effektiver. Wir machen zu viele Fehler im Aufbau. Reinfeld wirkte zielstrebiger und geiler auf den Sieg, der vollkommen verdient war.“

fh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.