Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Sieks gelungener Auftakt

Siek Sieks gelungener Auftakt

Tischtennis-Drittligist ohne Mühe gegen „Schwalben“.

Siek. Nach einer deutlichen Niederlage, wie sie der TTC Schwalbe Bergneustadt II zum Saisonauftakt beim SV Siek kassiert hatte, ist das Verlangen meist groß, sich möglichst schnell vom Ort der Schmach zu entfernen. Nicht so bei den Tischtennisspielern aus dem Oberbergischen, die sich nach dem 1:6 in der Sieker Mehrzweckhalle sogar noch dem Siegerteam um Spielertrainer Wang Yansheng anschlossen, als es den Tag mit einem Abendessen beim Stamm-Italiener ausklingen ließ.

Der Grund war naheliegend. Schon tags darauf traten die „Reserve-Schwalben“ im nahen Schwarzenbek an (und verloren auch beim Aufsteiger, wenn auch knapper mit 4:6). In Siek hatte es derweil nichts zu holen gegeben für die Gäste, die auf ihren neuen Spitzenspieler Florian Schreiner verletzungsbedingt verzichten mussten. Auch deshalb hatten die Sieker vor 110 Zuschauern leichtes Spiel.

Die von Spartenleiter Stefan Zilz schon im Vorwege als Stärke des Teams benannten „gut harmonierenden Doppel“ hatten keine Probleme, Wang und Neuzugang Kim Doyub gewannen ebenso deutlich in drei Sätzen gegen Markus Grothe/Dennis Nawratek wie Daniel Cords/Patrick Khazaeli gegen Muhamed Kushov/Kevin Eggers. Wang legte gegen den an zwei aufgerückten Eggers ein 3:0 nach, bevor es zum „Spiel des Tages“ kam: der Südkoreaner Kim gegen Routinier Muhamed Kushov, mit dem er noch vor zwei Jahren in Bergneustadt in einer Mannschaft spielte. Nach 1:1-Sätzen drehte Kim einen 7:10-Rückstand im dritten Durchgang noch, doch Kushov egalisierte zum 2:2. Obwohl der 19-jährige Kim seine Nervosität nur schwer in den Griff bekam, siegte er schließlich mit 12:10 und hatte den Zuschauern gleich mal das spannendste Match des Tages geboten.

Nach 15-minütiger Pause erhöhte Cords (3:0 über Ersatzmann Nawratek) auf 5:0, ehe Bergneustadts Grothe per 3:0 gegen einen sehr fehlerhaft spielenden Khazaeli der Ehrenpunkt gelang. Doch anschließend machte Wang im Duell der Routiniers gegen Kushov mit einem 3:0 den 6:1-Endstand klar.

ing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.