Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Spielklassenreform wirft ihre Schatten voraus

Gägelow Spielklassenreform wirft ihre Schatten voraus

Vertreter von 35 der etwas mehr als 60 Mitgliedsvereine, darunter mit dem SV 77 Grevesmühlen ein neues Mitglied, trafen sich am Wochenende im Centertreff Gägelow ...

Gägelow. Vertreter von 35 der etwas mehr als 60 Mitgliedsvereine, darunter mit dem SV 77 Grevesmühlen ein neues Mitglied, trafen sich am Wochenende im Centertreff Gägelow zur diesjährigen Vereins-Konferenz des Kreisfußballverbandes Schwerin-Nordwestmecklenburg und debattieren über zwei Stunden aktuelle Themen.

Nach der Auszeichnung von Wilfried Rohloff (FC Schönberg) mit dem Ehrenamtspreis des KFV wurden zunächst der Vorstand und Schatzmeisterin Silke Nowacka - Paetzold entlastet sowie der Jahresabschluss 2015 und der Haushaltsplan 2016 einstimmig verabschiedet. Haupttagungspunkte war dann die Diskussion zu den vom Vorstand auf die Tagesordnung gebrachten Themen, wie Futsal oder die Frage, ob die bisherigen Hallenmeisterschaften im Männerbereich noch zeitgemäß sind, Wochentagsspiele im Nachwuchs oder die Schiedsrichter-Problematik.

Konkrete Festlegungen gab es jedoch nicht, da die meisten Bereiche in die Zuständigkeit des Landesverbandes gehören. Der KFV-Vorstand will sich aber der Dinge annehmen. Peter Brandt, Vorsitzender des Spielausschuss, informierte die Delegierten über die geplante Spielklassenreform des Landes ab 2017/18 im Männerbereich, die auch den Spielbetrieb im KFV gehörig durcheinander wirbeln wird. Dann wird es neben der Verbandsliga (16 Teams) nämlich nur noch zwei Landesligen und vier Landesklassen (alle je 16 Teams) geben. Das bedeutet, dass in den drei Landesligen in der im Sommer beginnenden Saison 2016/17 die Plätze 10 bis 14 nicht zum Klassenerhalt reichen. Der schlechteste Neunte macht in dieser Spielklasse die Zahl von 16 Absteigern komplett.

Aus der Landesklasse VI müssen die Mannschaften, die die Plätze 8 bis 14 in der kommenden Saison belegen, in die Kreisoberliga zurück. Analog sieht es dann in der Kreisoberliga aus, in der dann auch nur die ersten sieben Mannschaften verbleiben. Welche Auswirkungen das für die Kreisliga hat, steht noch nicht genau fest. Außerdem wird es ab der Spielzeit 2017/18 keinen Landesklassenpokal, sondern nur noch einen Pokalwettbewerb auf Landesebene geben, an dem alle Teams im Landesspielbetrieb plus die überregionalen Teams bis hin zur 3. Liga teilnehmen. Laut KFV-Chef Theo Körner plane der Landesverband auch eine Spielklassenreform im Nachwuchsbereich.

Von kb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.