Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Spitze: Lauenburg überzeugt

Spitze: Lauenburg überzeugt

SH-Liga-Frauen sind Tabellenführer – MTV-Männer und VfL-Frauen verlieren.

SH-Liga, Männer HSG Marne/Brunsbüttel – MTV Lübeck 29:18 (13:7). „Wir haben nicht das umsetzen können, was wir uns vorgenommen hatten, und haben schnell den Anschluss verloren“, sah MTV-Trainer Peter Kasza einen 2:8-Rückstand, dem sein Team fortan nachlief. Wobei Lukas Prösch fehlte, der sich im Training verletzt hatte. Nach der Pause drehten die Gastgeber dann richtig auf, beim 24:11 (46.) war das Spiel entschieden. Kasza: „Marne war zu routiniert. Wir müssen die Erfahrung aus diesem Spiel mitnehmen, daraus lernen.“

MTV Lübeck: Gauger, Kutzner - Karstens (7/4), im Sande, Bentfeld (je 3), Merk, Jansen, Wolf, Lau, Stahl (je 1), Khotsakit, R. Kasza, Otto.

Frauen Lauenburger SV – HSG Fockbek/Nübbel 38:21 (19:10). „Das war eine gelungene Heimpremiere mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung“, freute sich LSV- Trainer Carsten Mahnecke. Einige Sorgen hatte ihm das Kreisspiel der Gäste bereitet. „Das haben wir aber gut gelöst, standen aggressiv, konnten viele Bälle gewinnen und Gegenstöße laufen. Davon haben wir jedoch, vor allem in der zweiten Hälfte, noch zu viele verworfen“, bemängelte er. Dennoch bleibt die Tabellenführung an der Elbe, für Mahnecke „kann es so weitergehen“.

Lauenburger SV: Gansor-Kaatz - Mehrkens (8/2), S. Stapelfeldt, Böge, Lemmermann, Demir (alle 5), Reimers (4), Busch, Manthey (je 3), Krajewski.

MTV Heide – VfL Bad Schwartau 41:22 (20:9). Der VfL wurde überrascht von der 3:2:1-Deckung der Gastgeberinnen. „Die standen schon kurz hinter der Mittellinie, und damit sind wir überhaupt nicht zurecht gekommen“, stellte Betreuerin Anke Ehling fest. „Bei uns müssen wir im ersten Abschnitt Sina Schör und in der zweiten Hälfte Melina Burckhardt und Sarah Diekert herausheben“, so Trainer Sven Kröger, dem es zu wenig Aktivposten in seinem Team waren. „Heide war deutlich schneller und aggressiver, wir viel zu zaghaft mit vielen Fehlern in der Deckung. Wir kamen immer einen Schritt zu spät“, brachte es Ehling auf den Punkt.

VfL Bad Schwartau: Staaß, Fischer - Schlör (7/1), Burckhardt (4), Diekert (3), Matzke (3/2), Gierke (2/2), Kobbe, Nadolni, Gutsch (je 1), Tank, Drögemüller, von Würzen.

rl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.