Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Sportschützen aus Eutin und Kassau verpassen Zweitliga-Aufstieg

Hannover Sportschützen aus Eutin und Kassau verpassen Zweitliga-Aufstieg

Nach Ende der Liga-Saison der Sportschützen ist für die besten Teams stets die Reise nach Hannover der Schlusspunkt.

Hannover. Nach Ende der Liga-Saison der Sportschützen ist für die besten Teams stets die Reise nach Hannover der Schlusspunkt. Immerhin geht es für die Verbandsligameister und Tabellenzweiten in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole um einen möglichen Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord. Wieder einmal schafften es alle vier Nord-Mannschaften nicht, sich in zwei Serien von je 40 Schüssen gegen die übrigen sieben Bewerber durchzusetzen.

Immerhin landeten die Eutiner Sportschützen als Verbandsligameister Luftpistole auf dem guten vierten Rang, der Luftgewehrsieger SSV Kassau schloss hinter der SSG BooKuRiTra aus dem Kreis Segeberg als Sechster ab. Erster Luftpistolen-Aufsteiger ist der SV Kurtenholz aus dem Landesverband Nordwest mit eindrucksvollen 3674 Ringen. Der Bundesliga-Siebte SV Assel konnte sieben Bewerber mit 3647 deutlich hinter sich lassen und bleibt somit in der zweithöchsten Schießsportklasse des Deutschen Schützenbundes.

Für die Eutiner Sportschützen versuchten sich Karin Knaipp, Oliver Strugies, Christian Langbehn, Malte Venneberg und Hermann Voss. Bei 3585 Zähler lagen sie als Viertbeste fünf Ringe vor dem zweiten NDSB-Vertreter Sportschützen Fahrdorf II. „Bei uns gibt es Veränderungen, wir unternehmen einen neuen Anlauf“, sagte der Eutiner Teamchef Friedrich Pietsch. „Nach seinem Gastspiel beim PC Rendsburg kommt Ulrich Schütt wieder als Verstärkung zurück, wir müssen aber Ersatz für Christian Langbehn finden, der mit dem sportlichen Schießen aufhören möchte."

Der NDSB bleibt in der 1. Bundesliga Nord mit den Sportschützen Fahrdorf auf Rang acht im Oberhaus. Die 2. Bundesliga beendete der PC Rendsburg als Sechster, ersparte sich die Relegation.

In der Disziplin Luftgewehr durfte Überraschungsmeister SSV Kassau mit dabei sein. Mehr als Rang sechs hinter der Segeberger SSG BooKuRiTra ging aber nicht. Wie erwartet setzte sich in Hannover die KKS Nordstemmen II, die Reserve des Bundesligisten, mit 3853 Ringen durch. Der zweite Aufsteiger kommt mit dem SV Stoppelmarkt aus dem Landesverband Nordwest. Für die Kassauer waren Lina Meier, Stephan Dohm, Florian Jeger, Henrik Meier und Andreas Berthold dabei.

Von WB

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.