Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Stark: Ostholstein-Trio erkickt sieben Punkte

Stark: Ostholstein-Trio erkickt sieben Punkte

Fußball-SH-Liga NTSV Strand 08 – FC Kilia Kiel 3:0 (2:0). In der ersten halben Stunde schnürte Strand die Gäste förmlich ein und ging verdient durch ...

Fußball-SH-Liga

NTSV Strand 08 – FC Kilia Kiel 3:0 (2:0). In der ersten halben Stunde schnürte Strand die Gäste förmlich ein und ging verdient durch Arnold Suew in Führung (23.), der nach Piesker-Vorlage aus zwölf Metern unter die Latte traf. Das 2:0 durch Goalgetter Marco Pajonk in der 45. Minute, der sich im Strafraum Keeper Bannow ausgeguckt und ins lange Eck geschlenzt hatte, bedeutet bereits die Vorentscheidung.

Im zweiten Durchgang stand die Sicherung der Null im Vordergrund. Pajonk vergab nach einem Patzer von Bannow, dem er den Ball bei einem Abschlag abluchsen und einen weiteren Gegenspieler vernaschen konnte, das 3:0, als der den Torwart anschoss (50.). Einen Konter nutzte Felix Hinkelmann mit blutiger Nase (nach Tritt ins Gesicht) zum Endstand (90.+2).

Trainer/Manager Frank Salomon zeigte sich von der Vorstellung vor 177 Zuschauern sehr angetan, auch wenn sich mit Eric Owusu ein weiterer Timmendorfer eine Knöchelverletzung zuzog, während Artur Akopian nach überstandener Blessur Spielpraxis sammeln konnte.

Bereits heute müssen die Strander im Wettbewerb „Meister der Meister“ beim TSV Nahe II (Champion der Kreisklasse C in Segeberg) antreten (19.30 Uhr).

Frisia Risum-Lindholm – Eutin 08 0:2 (0:0). Eutin eroberte sich mit dem fünften Sieg im sechsten Spiel die Tabellenspitze zurück – „und das letztlich verdient, auch wenn wir in der ersten Halbzeit nicht immer im Bilde waren“, betonte 08-Coach „Mecki“ Brunner, der Florian Ziehmer nach Adduktoren-Problemen beim Aufwärmen draußen lassen und Danny Cornelius kurz vor der Pause wegen einer Knieverletzung durch Timo Klotz ersetzen musste.

Die Gäste hatten anfangs mehr vom Spiel, verpassten aber gegen tiefstehende Nordfriesen ihre wenigen guten Chancen durch Jannik Fust und Florian Stahl und scheiterten zudem mit einem Rave-Foulelfmeter (29.) an Keeper Nommensen. Und bei einem Pfostenkracher von Kevin Ferchen (38.) waren sie dann mit Fortuna im Bunde.

Nach der Pause hatte Eutin dann wieder mehr Zug im Spiel: Kevin Wölk (58.) verwandelte einen Freistoß aus 18 Metern direkt, und Neuzugang Rico Bork erhöhte in der 75. Minute auf 2:0 – die Entscheidung für den Titelkandidaten, der in der Defensive – wie vorab gefordert – kompakt stand und vor 120 Zuschauern gegen den Neuling nichts mehr anbrennen ließ. Allerdings wurde der fünfte Dreier eventuell teuer bezahlt. Trainer Brunner berichtete gestern: „Danny Cornelius hat sich offenbar am Meniskus verletzt und könnte länger ausfallen. Näheres erfahren wir Mittwoch nach seinem MRT-Termin.“

Flensburg 08 – Oldenburger SV 0:0. Einen kleinen Anteil an der Eutiner Tabellenführung hat auch der Lokalrivale: Das OSV-Team von Trainer Andreas Brunner, bei dem sich Bruder „Mecki“ zuvor Hinweise über Gegner Frisia geholt hatte, erkämpfte sich an der Förde einen unerwarteten Punkt im Kampf um den Klassenerhalt und blieb sogar erstmals in dieser Saison ohne Gegentreffer. „Das hatten wir vor allem unserem starken Keeper Denis Crone sowie unseren hellwachen Innenverteidigern Marcel Schröder und Firat Ertekin zu verdanken“, resümierte „Andi“ Brunner hochzufrieden, „zumal Flensburg die stärkste Mannschaft war, gegen die wir in dieser SH-Liga-Saison bisher gespielt haben.“

Nachdem Crone und seine Vorderleute alle 08-Chancen mit Glück und Geschick vereitelt hatten, war Freddy Kaps zehn Minuten vor Ultimo sogar auf dem Weg zum 0:1, ehe ihm Melfsen im Strafraum in die Hacken trat – doch der Pfiff von Schiri Schmidt blieb aus. „Das reichte für einen Elfer angeblich nicht“, berichtete Brunner später kopfschüttelnd.

sta/SöGo/oel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.