Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Starke Gastgeberinnen auf Gut Güldenstein

Lensahn Starke Gastgeberinnen auf Gut Güldenstein

Katharina Adam und Hilke Schattner überzeugen beim 48. Schlosspark-Reitturnier.

Voriger Artikel
Budokan bangt um Regionalliga-Erhalt
Nächster Artikel
Tausende feiern im LN-„Schland“

Doppelsiegerin zum krönenden Turnierabschluss: Katharina Adam gewinnt auf Gut Güldenstein mit „Cleo“ beide M*-Springen.

Quelle: Felix König*

Güldenstein. Seinen guten Draht nach oben dokumentierte der Reit- und Fahrverein Lensahn auch beim 48. Schlosspark-Turnier: Obwohl das Wetter in Teilen Ostholsteins etlichen Freiluft-Veranstaltungen einen Strich durch die Rechnung machte, verbrachte die RuFV-Crew mit ihren Gästen eine rundum gelungene Pferdeleistungsschau. 1300 Nennungen von 700 Reitern aus Schleswig-Holstein und dem Hamburger Umland sorgten für drei turbulente Turniertage mit 67 Prüfungen für fast alle Alters- und Leistungsklassen.

Grund zum Feiern hatte vor allem Katharina Adam: Die 24-jährige Lokalmatadorin, die zum Auftakt mit dem fünfjährigen „Sirius“ eine Springpferdeprüfung auf L-Niveau gewonnen hatte, krönte ihren Auftritt auf heimischem Parcours am Sonntagnachmittag mit einem Doppelsieg auf dessen 13-jähriger Mutter „Cleo“: Adam gewann mit der Hannoveraner Stute sowohl das M*-Zeitspringen als auch das finale M*-Springen um den Preis der Volksbank Ostholstein – jeweils vor Jorgo Lunau (ORV Malente-Eutin) mit „Qoumrane Hogue“ und der Fehmaranerin Ina Reimers mit „Chevron“. „Das war wirklich eine runde Sache“, freute sich die RuFV-Amazone, die geahnt hatte, „dass Cleo mit dem etwas schiefen Geläuf am besten klarkommt.“

Auch in der Dressur war die Lensahner Equipe gut beritten – vor allem dank Hilke Schattner: Die 39-Jährige musste zwar in beiden L*-Prüfungen Anita Ehret (RRFV Österdörfer) mit „Leif is life“ den Vortritt lassen, belegte dahinter aber mit „Ligeti“ jeweils den zweiten Platz. Auf Kandare ritt sie dazu mit „Danaro“ noch auf den Bronzerang vor ihrer neun Jahre jüngeren Schwester Hanna mit „Roacin“, während sie mit „Danaro“ in der Trense-Konkurrenz Vierte wurde.

Im Kombinierten Abteilungs- Wettkampf triumphierte indes das Quartett vom PSFV Süseler Baum mit Julia Beuße, Ailin Moser, Thalisha Lehmann und Carlotta Greger.

• Alle Ergebnisse: www.vmm-is.de

oel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Daniel Günther ist offen für einen zusätzlichen Feiertag - welcher Tag sollte es werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.