Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Stormarns Basketball in der Krise

Bargteheide/Bad Oldesloe Stormarns Basketball in der Krise

Nach Landesligist VfL Oldesloe meldet auch Oberligist TSV Bargteheide sein Herrenteam ab.

Bargteheide. Über Jahre waren sie gemeinsam in der Landesliga auf Korbjagd, nach dem Aufstieg des TSV Bargteheide schickte sich auch der VfL Oldesloe mehrfach an, den Sprung in die Oberliga zu schaffen. Doch jetzt sind beide Teams fast zeitgleich von der Punktspielbühne verschwunden. Nur wenige Wochen, nachdem der VfL seine Herren-Mannschaft aus der Landesliga abgemeldet hatte, ist nun der TSV Bargteheide mit seinen „Bees“ nicht zum ersten Oberliga-Punktspiel angetreten.

„Bei uns hat sich erst in den letzten Wochen herausgestellt, dass wir nicht starten können. Dazu haben auch Zwistigkeiten in der Mannschaft beigetragen“, erläutert Robin Wiese, der nach insgesamt dreieinhalb Jahren als Spartenleiter seit der jüngsten Abteilungsversammlung (18.9.) aus privaten Gründen nur noch kommissarisch im Amt ist und sich als „eine Art Insolvenzverwalter“ bezeichnet.

Denn anders als beim VfL Oldesloe, der in der Jugend U14-, U16-, U18- und U20-Jungenteams sowie eine weibliche U17 im Spielbetrieb hat, sind die Bees aktuell komplett aus den Spielplänen verschwunden. Vier Spieler aus dem Oberliga-Kader der Vorsaison haben sich dem Bramfelder SV angeschlossen, drei sind dem Verein wegen ihres Umzugs verloren gegangen, Guard Daniel Buczkowski (England) und Forward Patrick Filter (beruflich bedingt) stehen ebenfalls bis auf weiteres nicht zur Verfügung. „So sind sieben Spieler verblieben, die nur noch just for fun trainieren“, weiß Wiese.

Auch Coach Gregor Krönke hatte letztlich seine Konsequenzen aus den aktuellen Entwicklungen gezogen und erklärt, für ein Herrenteam nicht mehr als Trainer zur Verfügung zu stehen. Doch Krönke wendet sich nicht etwa ab, sondern kümmert sich künftig um einen Neuaufbau „von ganz unten“, will in den Schulen für seinen Sport werben und noch unterhalb der Trainingsruppen von Ex-Ligaspieler Anatoli Stavnitschuk , der die 9 bis 18-Jährigen trainiert, im Kleinkinderbereich mit Fünf- bis Siebenjährigen ganz neu anfangen.

Dass beide Vereine zu wenig Spieler haben würden, hatte zwar zu Überlegungen geführt, eine Spielgemeinschaft zu gründen. „Doch darum hätte sich auch jemand sehr intensiv kümmern müssen“, weiß Wiese, der hofft, dass spätestens im neuen Jahr ein neuer Abteilungsleiter mit viel Tatkraft gefunden wird.

ing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.