Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
TSG-Handballer feiern klaren Heimerfolg

Wismar TSG-Handballer feiern klaren Heimerfolg

Wismarer besiegen in der MV-Liga den Schwaaner SV mit 35:21.

Voriger Artikel
Hamburger Tennisprofi Mischa Zverev scheitert in Paris

Florian Maeke zieht am Kreis ab und erzielte drei Tore im letzten Spiel für die TSG Wismar.

Quelle: Foto: Daniel Koch

Wismar. Zum Ende des Heimspielmonats Oktober konnten die Handball-Männer der TSG Wismar einen deutlichen Sieg in der MV-Liga einfahren. Der Schwaaner SV wurde mit 35:21 besiegt und damit kletterte die TSG in der Tabelle auf Rang zwei.

Das einzige Handballspiel des Wochenendes hatten die TSG-Männer zu bestreiten. Ihr Spiel gegen den Schwaaner SV war eine Nachholpartie vom zweiten Spieltag und bildete den Abschluss von drei aufeinanderfolgenden Heimauftritten. Vor dem Spiel gegen den SSV waren Wismars Trainer gespannt, wie ihre Mannschaft mit der Favoritenrolle umgehen wird. „Wir gaben den Jungs mit auf den Weg, dieses Spiel mit der gleichen Motivation und Konzentration anzugehen, wie im Spiel gegen Neubrandenburg. Das muss auch der Anspruch der Spieler sein“, stellte Trainer Sven Hünerbein klar. Und die Spieler setzten diese Vorgabe anfangs auch gut um. Die 8:2-Führung nach zehn Minuten war die Folge einer gut agierenden Abwehr plus Andreas Link im Tor und eines variablen Angriffspiels. Doch dann folgten die ersten Konzentrationsmängel, was die Gäste zu nutzen wussten. Nach 15 Minuten verkürzten sie auf 6:9 und Wismars Trainer nahmen eine Auszeit. Scheinbar brauchten die Hansestädter diesen kleinen Denkanstoß, denn nun zogen sie wieder in Konzentration und Tempo an. In der 24. Minute führten sie 16:9, doch erneut stellte sich dann wieder etwas Zufriedenheit ein. Zur Pause lagen die Gastgeber zwar weiterhin deutlich mit 18:12 in Front, aber Sven Hünerbein war mit den ersten dreißig Minuten nicht zufrieden: „Das haben wir der Mannschaft in der Pause auch klar gemacht. Jedes Spiel muss mit dem gleichen Feuer bestritten werden, da gibt es keine zwei Meinungen.“ Erneut gab es dann eine Reaktion des Teams.

Wieder legten sie einen guten Start in die zweite Halbzeit hin. Beim 23:13 (36.) durch Florian Maeke, der sein letztes Spiel für die TSG bestritt, betrug der Vorsprung erstmalig zehn Tore. Und wie in Hälfte eins wirkte das Spiel danach dann wieder etwas fahrig. Leichte Ballverluste und vergebene Torchancen auf Wismarer Seite sorgten in den folgenden 15 Minuten dafür, dass die Gäste das Spiel ausgeglichen gestalten konnten. Beim 28:18 wurden die letzten zehn Spielminuten eingeläutet und Wismar zog jetzt noch einmal an. Dabei machte auch der nun ins Tor gewechselte Paul Robitt einen guten Job und leitete erfolgreiche Gegenstöße ein. Am Ende konnten die TSG-Handballer einen 35:21-Erfolg verbuchen und bedankten sich für die Unterstützung bei den 160 Zuschauern.

Nach dem Spiel zog Sven Hünerbein sein Fazit. „Sicher haben wir heute einen klaren Sieg eingefahren, aber innerhalb unseres Spiels gab es zu viele Höhen und Tiefen. Die hohe Fehleranzahl ist aus meiner Sicht der Konzentration geschuldet, die nicht immer bei 100 Prozent lag“, so Hünerbein.

Für Florian Maeke war der Abschluss in Wismar mit einem Sieg und drei Toren ein schöner. „Die Mannschaft bedankt sich bei ihm für sein Engagement in der Wismarer Zeit und wünscht ihm alles Gute“, gab Hünerbein ihm mit auf den Weg. TSG Wismar: Link, Robitt; Farwick 2, Boos 2, Schrimpf 3, Jehring 1, Maeke 3, Borchardt 1, Hünerbein 6, Maske 9, Büscher, Koop 8/2.

Sven Meyer

Voriger Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.