Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Tempo-Mann Bento tritt beim SVT voll aufs Gas

Timmendorfer Strand Tempo-Mann Bento tritt beim SVT voll aufs Gas

Mit zwei Toren zum 3:2-Erfolg beim NTSV Strand 08 hat sich der Neuzugang aus Goslar endgültig in Todesfelde etabliert.

Timmendorfer Strand. „Auswärtssiege sind schön“, stimmten die SH-Liga-Fußballer des SV Todesfelde nach ihrem 3:2 bei Strand 08 an – und tanzten im Kreis. Es war der dritte Erfolg in Serie. Großen Anteil daran hatte Emanuel-Fernando Bento, der einen Doppelpack schnürte. „Unser Ziel war zumindest ein Punkt“, erklärte der 23-Jährige – und strahlte. Nach dem Torjäger Morten Liebert (4.) den SVT mit einem sicher verwandelten Strafstoß in Front gebracht hatte, spielte Bento kurz darauf seine große Schnelligkeit aus. Dabei verlud er mit toller Einzelleistung NTSV-Keeper Przemyslaw Szymura und netzte zum 2:0 (7.) ein. „Es ist meine Stärke, mit Tempo zu spielen“, sagte er.

Erst spät in der Sommer-Vorbereitung wurde Bento von den Todesfeldern verpflichtet. Man einigte sich mündlich auf zunächst eine Zusammenarbeit für ein Jahr. „Unser Kader war eigentlich voll, doch wir haben damals auf die unfassbare Verletztenmisere im Sturm und auf den Flügeln reagiert. Uns fehlte Qualität“, so Trainer Sascha Sievers. Er erinnerte sich in der Not an den aus Wahlstedt stammenden Linksaußen, mit dem er schon einmal in Kontakt gewesen war.

Nach drei Jahren Regionalliga beim SV Eichede (17 Einsätze/2 Tore), VfR Neumünster (27/7) und zuletzt Goslarer SC (24/2) wollte Bento zurück in die Heimat. „Ich möchte der Mannschaft mit meiner Erfahrung helfen und kann noch zulegen“, betont er. Der flinke Offensivmann wurde bei Holstein Kiel sowie beim VfB Lübeck ausgebildet. Das Fußball- ABC erlernte er beim SV Wahlstedt, TuS Garbek und Trave 06.

Doch nach seinem Tor zum 2:0 schaffte Strand 08 zunächst das 2:2. „Vor allem der Freistoß zum 2:1 darf nicht passieren, beim anschließenden Gegentreffer waren wir zu passiv“, meinte Sievers.

Doch seine Mannschaft kämpfte und agierte im zweiten Durchgang wieder kompakter. „Auch wenn die Strander aufkamen, wussten wir, dass noch nichts verloren ist. Wir haben nicht nachgelassen“, schilderte Bento: „Wir haben das Ding verdient gedreht.“ Verantwortlich dafür war er selber. Eine Minute vor dem Abpfiff zog er aus 14 Metern ab – 3:2 für Todesfelde und Schock für Timmendorf. Bentos viertes Saisontor.

„Wir hatten diesmal das Glück, das wir in den vergangenen Wochen nicht immer hatten“, sagte er. Ein Extralob kam von Sievers, der Bento „ein gutes Spiel“ bescheinigte, allerdings zugleich die gesamte Mannschaft lobte. „Das hat sie hervorragend gemacht“, so der 40-Jährige. Mit 28 Punkten habe man nun sogar einen Zähler mehr auf dem Konto als im Vorjahr zum gleichen Zeitpunkt. „Das ist hammergeil.“

Geht es nach dem ehrgeizigen Bento, ist noch mehr drin. „In den letzten vier Spielen bis zur Winterpause wollen wir noch so viele Punkte holen, wie es geht. Wir wissen, dass wir mehr Qualität haben.

Die haben wir nicht immer abgerufen“, meinte er. In der Rückrunde wolle man dann oben angreifen. Bento erläutert: „Die Verletzten kommen zurück, und wir spielen uns immer besser ein.“

Setzte der junge Kicker in den vergangenen Jahren ganz auf den Fußball, jobbt er derzeit bei Calvin Klein im Designer Outlet Center in Neumünster. Im nächsten Jahr möchte er eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann beginnen. Zudem plant er einen Hausbau in Wahlstedt. „Dort lebt unsere Familie, wir haben alles vor Ort“, berichtet Bento. Sportlich geht es für den SVT am Sonntag um 14 Uhr weiter, wenn man den Zweiten Flensburg 08 zum Rückrundenstart erwartet. Dann soll’s Revanche fürs 1:3 im Hinspiel geben.

Volker Giering

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.