Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Tills Löwinnen stürmen auf Platz eins

Mölln Tills Löwinnen stürmen auf Platz eins

Handball: Lauenburgs SH-Liga-Frauen klopfen an die Tür zur Oberliga.

Voriger Artikel
Zwei Trainer schreiben Hockey-Geschichte
Nächster Artikel
Trainersuche in der finalen Phase

Drei Tore gegen Kaltenkirchen: Löwin Rosa Gahl. *

Quelle: Staffen

Mölln. SH-Liga, Frauen

HSG Holstein Kiel/Kronshagen — Lauenburger SV 21:25 (13:13). Die „Elbdiven“ klettern nach diesem Erfolg auf den zweiten Tabellenplatz und klopfen schon einmal ganz leise an die Oberliga-Tür. Im ersten Abschnitt entwickelte sich ein völlig ausgeglichenes Spiel. „Unsere Deckungsleistung im zweiten Abschnitt war beeindruckend“, sah Trainer Carsten Mahnecke Laufbereitschaft, und die Unterstützung innerhalb der Abwehrverbände war extrem gut. „Das hat Spaß gemacht. Ich bin stolz darauf, was die Mannschaft abgeliefert hat“, sah Mahnecke nach dem Seitenwechsel eine 15:13-Führung (35.) die die LSV nicht mehr abgeben sollte. „Die Einstellung stimmte. Und auch wenn im Angriff nicht alles gelang war das uninteressant, da sich die Mannschaft sicher war, dass sie sich das Ding wieder holen würden“, war für Mahnecke auch kein Problem, dass sein Team drei Siebenmeter nicht unterbringen konnte. Eine Prognose zum Saisonfinale hält der Coach für verfrüht: „Wir haben noch sieben Spiele zu absolvieren — abgerechnet wird erst Schluss.“ Die Tore erzielten Wulf (7), Demir (6), Knakowski (4), Reimers, Lemmermann, Mehrkens (je 2), S.

Stapelfeldt und A. Stapelfeldt (je 1).

Landesliga, Frauen

HSG Tills Löwen — HSG Kaltenkirchen/Lentföhrden 40:17 (20:6). Das Lazarett hat sich gelichtet, so dass Trainer Mirko Pesic auf eine volle Bank zurückgreifen konnte.

Verzichten musste er allerdings auf Hannah Gahl, die sich nach dem Warmmachen abmeldete — eine Sehnenverletzung zwischen Oberarm und Schulter machten Würfe unmöglich. Mit 9:1 und 14:2 legten die Gastgeberinnen einen intensiven Start hin und alle zwölf Feldspielerinnen und beide Torfrauen wurden eingewechselt. „Das war überzeugend“, freute sich Pesic über die Art und Weise, wie seine Mannschaft seine Philosophie umsetzt. Eine echte Standortbestimmung war es für den neuen Spitzenreiter jedoch nicht, da der Gegner in keiner Phase mithalten konnte. Die Tore erzielten Riehl (7), Lehmann (7/2), Kussauer (6), Fleisch (4), Rossdeutscher, Herrmann, Floeter, R. Gahl (je 3), Jenkins (2), Haßler (1) und Blohm (1/1).

BSV Kisdorf — VfL Geesthacht 20:31 (7:18). Da Kisdorf die erste Partie abgesagt hatte, mussten sie das Rückspiel in Geesthacht austragen. Dadurch gab es eine aggressive Grundstimmung, von der sich der VfL jedoch nicht anstecken ließ. Über 12:5 (17.) setzte man sich bis zur Pause bereits deutlich ab. Anschließend musste Geesthacht jedoch auf Claudia Franke (10) verzichten, die nach einem Foulspiel umknickte (35.) und nicht mehr eingesetzt werden konnte. Annika Piorek im Tor erwies sich jedoch als sicherer Rückhalt, so dass sich der VfL bis zum 28:15 (52.) absetzen konnte. „In der Schlussphase hat die Mannschaft einige Vorgaben nicht umgesetzt, insgesamt bin ich jedoch zufrieden", fasste Trainer Thomas Brodeßer zusammen. Weitere Tore: Meschede (6), Wiebracht (5), Boockhoff (4), Schmenk, Peuker (je 2), Tode, Gelsen (je 1).

rl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.