Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
„ToLee“ noch in der Warteschleife

Todesfelde „ToLee“ noch in der Warteschleife

Handball-Oberliga, Frauen SG Todesfelde/Leezen – Bredstedter TSV verlegt. Da Bredstedt aus personellen Gründen an einem anderen Termin spielen wollte, hat die SG zugestimmt.

Todesfelde. Handball-Oberliga, Frauen

SG Todesfelde/Leezen – Bredstedter TSV verlegt. Da Bredstedt aus personellen Gründen an einem anderen Termin spielen wollte, hat die SG zugestimmt. Die Begegnung wurde für Donnerstag, 16. Februar, 20.30 Uhr, neu angesetzt. Die erste „ToLee“-Partie nach der Ferienpause steigt nun am Sonntag, 22. Januar, 16 Uhr, beim SC Alstertal- Langenhorn. Derweil bereitet sich die SG intensiv auf den Punktspielstart vor. Dabei kassierte man zwei Pleiten gegen die Landesauswahl des Jahrgangs 2000. „Wir mussten urlaubsbedingt improvisieren“, erklärte Trainer Nicolai Schmidt.

Auch der Abschlusstest Dienstag gegen Drittligist HG Owschlag (22:24) wurde zwar verloren, doch Schmidt betonte: „Das sah deutlich besser aus.“ Er freute sich darüber, dass Trixy Rohlfs wieder im Kader steht , die den Wechsel von Malin Stammer nach Rostock kompensieren soll. Mit Laura Salewski ist zudem eine weitere B-Jugendliche in den erweiterten Oberliga-Kader aufgenommen worden.

Sie spielte bereits in der Reserve (Regionsliga) mit.

Landesliga Süd, Frauen

SV Henstedt-Ulzburg II – HSG Wankendorf/Bornhöved (So. 16 Uhr). Nach dem Abschied von Björn Köll wird WaBo nun von Martin Schawohl trainiert. Er ist alter Wankendorfer und übernahm das Team bereits in der Vergangenheit schon einmal zur Halbserie. Damals betreute er die HSG bis zum Saisonende, was auch jetzt so sein soll. Trotz allem bleibt der Vorletzte beim Tabellenfünften nur Außenseiter.

Regionsliga, Frauen

TSV Ratekau – SG Todesfelde/Leezen II (So., 18 Uhr). In Ratekau erwartet die SG-Reserve nicht nur ein glatter Hallenboden, sondern auch ein Gastgeber, der schwer auszurechnen ist. Dennoch fährt der Tabellendritte als Favorit in die Møn-Halle.

Das Kreispokal-Endspiel der Männer gewann die HSG Kaltenkirchen/Lentföhrden durch ein 32:24 (18:11) gegen den SV Wahlstedt, der erneut große personelle Probleme hatte.rl

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.