Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Todesfelde/Leezen geht im Top-Spiel unter

Todesfelde Todesfelde/Leezen geht im Top-Spiel unter

Wahlstedt auf Abstiegsplatz — Boostedt/Großenaspe und „ToLee II“ Kreispokalsieger.

Voriger Artikel
Nur 2:2 in Kiel — SSC-Frauen büßen Tabellenspitze ein
Nächster Artikel
Matti Freitag ostdeutscher Vize-Meister im Tennis

Das tat weh: Todesfelde/Leezens „Franzi“ Haupt (l.) erlebte diesmal Licht und Schatten. Mit dem Oberliga-Team ging sie baden, mit der Reserve holte sie zum Trost den Kreispokal.

Quelle: König/54°

Todesfelde. Handball-Oberliga, Frauen

HSG Jörl/Doppeleiche Viöl — SG Todesfelde/Leezen 37:24 (21:11). Dieses Spitzenspiel wurde letztlich zu einer klaren Angelegenheit für Favorit Jörl. Bis zum 7:7 (14.) war es eine spannende und gute Partie. Doch SG-Trainerin Gabriella Nemeth räumte ein: „Wir haben es nicht hinbekommen, leichte Tore zu verhindern.“ So legte der Gastgeber einen Sturmlauf bis zum 14:9 (20.) hin, wobei zwei Zeitstrafen für „ToLee“ ihr Übriges taten. Außerdem verfiel die SG nun in Hektik, während Jörl fast alles gelang. Einen Zehn-Tore-Rückstand zur Pause hatte Todesfelde/Leezen schon lange nicht mehr erlebt. Auch in der Folge konnte der SG-Kampfgeist den Tatendrang des neuen Tabellenführers nicht bremsen. „Jörl war eindeutig die bessere Mannschaft. Sie haben mehr Tempo gemacht, aber deutlich weniger Fehler“, erklärte Nemeth: „Der Sieg ist auch in der Höhe verdient.“ Die SG-Tore warfen Franziska Haupt (11/1), Melanie Hess (6/2), Sophie Frank (2), Hanna Pohlmann, Laura Teegen, Trixy Rohlfs, Christina Haupt und Linda Sternberg (je 1).

Landesliga Süd, Männer

Lauenburger SV — SV Wahlstedt 32:26 (18:14). „Der Abwärtstrend wurde leider nicht gestoppt, womit wir nun im Tabellenkeller feststecken“, sagte SVW-Spieler Maximilian Kellerer (5 Tore). Rang neun bedeutet derzeit den Gang in die Regionsliga. Mit nur zwei Torhütern und sieben Feldspielern trat Wahlstedt in Lauenburg an. Positiv bewertete Kellerer: „Abgesehen von einigen technischen Fehlern, leichten Abstimmungsschwierigkeiten und ein paar duseligen Patzern im Abschluss war die Offensive recht ordentlich. Hinten bekamen wir unsere Gegner aber nicht in den Griff.“ Der Mittelblock kam dabei oft zu spät, während die starken Lauenburger Außen zu viel Platz hatten. Außerdem erwischten die Torleute nicht ihren besten Tag. Herausragend spielte beim SVW Alexander Stange (15), er war von den Gastgebern nie in den Griff zu bekommen. Das allein war jedoch zu wenig, um den Rückstand aufzuholen. Trotz der Pleite konnte Kellerer dem Spiel jedoch etwas Positives abgewinnen. „Der Teamgeist war spürbar vorhanden. Man hat gemerkt, dass sich jeder ins Zeug gelegt hat. Natürlich können wir uns ohne passende Ergebnisse dafür nichts kaufen, aber es bleiben noch fünf Begegnungen, in denen wir eben dies belohnen können“, sagte er. Die weitere Tore erzielten F. Jaacks, Graack und Holst (je 2).

Kreispokal, Fina Four

Die Männer der SG Boostedt/Großenaspe und die Frauen der SG Todesfelde/Leezen II wurden Kreispokalsieger. Die Franz-Bruche-Halle in Trappenkamp war Schauplatz der beiden Endrunden. Im Horst- Busch-Pokal der Frauen gab es im ersten Halbfinale ein 23:15 der SG Nahe/Oering gegen die HSG Kalkberg 06. Im zweiten Semifinale setzte sich „ToLee II“ mit Oberligaspielerin Franziska Haupt mit 25:22 gegen Henstedt-Ulzburg III durch. Im Finale gab es dann einen 26:20-Erfolg der SG gegen Nahe/Oering.

Bei den Männer setzte sich zunächst der TSV Ellerau mit 27:22 gegen den SC Nahe durch. Danach schlug Gastgeber Trappenkamp die SG Boostedt/Großenaspe mit 28:25. Den Manfred-Frank-Pokal holte dann Boostedter, das im Endspiel Ellerau mit 22:20 bezwang. Beide Pokalsieger nehmen als Kreisvertreter an der ersten Runde auf Landesebene teil.

rl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.