Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Todesfelde bereit für kleine Klettertour

Todesfelde bereit für kleine Klettertour

Fußball-SH-Liga: Hartenholm muss nach 0:6-Klatsche gegen Eutin 08 nun zum Top-Team Flensburg 08.

Flensburg 08 – TuS Hartenholm (Sa., 14 Uhr). Nun geht es für Hartenholm nach der satten 0:6-Pleite im Nachholspiel gegen Spitzenreiter Eutin 08 zum Vierten in Flensburg – ebenfalls ein Drahtseilakt für den Abstiegskandidaten. Im Zusammenhang mit dem hohen 0:4-Rückstand zur Pause gegen Eutin sagte TuS-Trainer Sönke Pries: „Mit meiner Aufstellung habe ich mich leider verzockt.“

So ließ der 49-Jährige in Hälfte eins mit Dreierkette agieren, doch seine Spieler bekamen die 08-Flügelflitzer nicht unter Kontrolle. Pries stellte in der Halbzeit auf Viererkette um und gestand:

„Das lief besser, wir kamen immerhin in Tornähe.“ Insgesamt habe ihm aber missfallen, wie blutleer und ohne Körperspannung sein Team aufgetreten sei.

Wie berichtet, hat der Coach derweil wissen lassen, dass er am Saisonende in Hartenholm aufhört. Aus gesundheitlichen Gründen, muss Pries kürzer treten. Die Mannschaft – zahlreiche Spieler hatten auch aufgrund der Trainerposition bereits für die kommende Spielzeit ligaunabhängig zugesagt – wurde am Dienstag informiert. „Ich stehe vor meiner siebten Operation seit 2013 und muss Anfang nächster Saison erneut unters Messer. Ich muss jetzt vernünftig sein und mich vollständig auskurieren“, erläutert Pries, der bereits im Winter am Fuß operiert worden war. Er fällt für Monate aus.

Doch zunächst muss Hartenholm morgen in Flensburg ran. „Sie verfügen mit Holtze und Kiesbye über die wohl stärksten Stürmer der Liga“, verweist Pries auf das 37-Tore-Angriffsduo. Mit Tim Ollenschläger und Björn Johannsson kehren beim TuS indes zwei Stammkräfte in den Kader zurück. Jannik Holz (Muskelfaserriss) wird weiter geschont. Das Hinspiel verlor Hartenholm zu Hause 1:4.

SV Todesfelde – TSB Flensburg (So., 14 Uhr). Den Tabellenneunten aus Todesfelde trennen vom Siebten TSB Flensburg lediglich drei Zähler. „Mit einem Sieg könnten wir eventuell am achten Heide vorbeiziehen und wären mit TSB punktgleich, das ist unser Ziel“, sagt Trainer Sascha Sievers: „Wir haben zuletzt einige Punkte geholt, uns aber tabellarisch nicht verbessern können.

Jetzt endlich haben wir die Möglichkeit dazu.“ Im Hinspiel trennte man sich 2:2, damals traf Dennis Studt doppelt. „In den vergangenen zwei Spielen haben wir vier Zähler gegen Flensburg geholt, das gibt uns Hoffnung“, ergänzt der 40-Jährige. Allerdings muss er auf Torjäger Morten Liebert (Zahn- OP) verzichten. Auch Sören Gelbrecht (Bänderriss) und Felix Ferk (Oberschenkelzerrung) fallen aus.

Der Einsatz von Kapitän Lennard Koth (Kniebeschwerden) ist fraglich. „Natürlich müssen wir diese Ausfälle kompensieren, doch alle Spieler haben bewiesen, dass sie uns helfen können“, betont Sievers. Den Platz von Liebert könnte Christian Jaacks einnehmen.

Zwar blieb er beim 3:2 über Lindholm ohne eigenen Torerfolg, legte jedoch die Treffer zum 2:2 und 3:2 auf. „Dieses Spiel könnte eine Initialzündung gewesen sein. Wir haben gezeigt, dass wir uns auch von Rückschlägen nicht umwerfen lassen“, sagt der Trainer. Man wolle am Sonntag entscheidende Akzente nach vorn setzen – und am Ende in der Tabelle klettern.

fh/mare

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.