Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Regen

Navigation:
Todesfelde gelingt achter Streich

Todesfelde gelingt achter Streich

SH-Ligist SVT schreibt an einer Wahnsinns-Erfolgsstory — Morgen nun soll TSB Flensburg dran glauben — Hartenholm ist im Abstiegskampf obenauf, aber nun kommt Holstein II.

SV Todesfelde — TSV Kropp 5:2 (2:1). Ist der SVT in der derzeitigen Form überhaupt zu stoppen? Mit diesem Sieg landeten die Fußballer von Trainer Sascha Sievers bereits den achten Erfolg in Serie und festigten Tabellenplatz fünf. „Diese Serie ist unfassbar, aber auch kein Zufallsprodukt, denn unsere Spieler sind auf dem Platz wie elf Brüder. Das ist ein Traum“, betonte der Coach. Vor rund 180 Zuschauern bestimmte Todesfelde sofort das Geschehen. Dennis Studt (3.) per Kopfball sowie Torjäger Morten Liebert (6.) vergaben erste Möglichkeiten, bevor Bennet Möller einen präzisen Pass auf Studt (13.) spielte, der zum 1:0 einnetzte. Auch in der Folge dominierte der SVT und erhöhten nach schönem Zusammenspiel zwischen Studt und Yannick Chaumont durch Letzteren auf 2:0 (21.).

Anschließend zielte Studt (24.) knapp über den Querbalken.

„Wir hatten eine gute Balance, immer wieder haben wir Pressingphasen gehabt“, erläuterte Sievers. Doch dann war plötzlich Kropp am Zug: Nach einem Foul von SVT-Abwehrchef Lennard Koth an Tim Asmussen gab‘s Strafstoß, den Anton Merz (26.) zum 1:2 versenkte. Zu allem Überfluss musste Koth verletzungsbedingt passen. „Das waren zwei Rückschläge, die wir aber gut verkraftet haben“, sagte Sievers. So drehte sein Team nach der Pause wieder auf. Luca Sixtus (46.), Liebert (50., 34. Saisontor) und Studt (53.) machten binnen acht Minuten den Sieg perfekt. Zwar gelang Kropp durch Niels Wiese (57.) das 2:5, zu mehr reichte es aber nicht.

Weiter geht es bereits morgen um 19 Uhr wieder zu Hause gegen den Tabellendritten TSB Flensburg. Das Hinspiel gewannen die Nordlichter noch mit 6:1. „Das ist jetzt die schönste Phase für Fußballer in einer Saison. Kaum noch Training und die Spiele kommen Schlag auf Schlag“, sagt dazu Sievers. Und weiter: „Das Hinspiel war sicher einer der schwersten Momente für uns in dieser Spielzeit. Jetzt haben wir aber nichts zu verlieren, das ist eine super Situation.“ Fraglich ist morgen Koth, dessen Sprunggelenk angeschwollen ist.

TuS Hartenholm — Holstein Kiel II (Mi., 18.30 Uhr). Der Kampf um den Klassenerhalt ist beim TuS durch das 2:0 in Henstedt-Ulzburg wieder realistischer geworden. Die Mannschaft von Trainer Jörg Schwarzer ist nun mit 23 Zählern gleichauf mit dem SVHU, der auf Grund des besseren Torverhältnisses aber noch immer den 14. (Nichtabstiegs)-Platz belegt. Allerdings geht‘s mit Holstein Kiel II nun gegen ein Topteam, das gerade deutlich mit 5:2 gegen den Heider SV gewann. Die Favoritenrolle scheint also geklärt. Nichtsdestotrotz konnten die Hartenholmer auch in der jüngeren Vergangenheit für Überraschungen gegen solche Mannschaften sorgen — wie beim sensationellen 2:1-Sieg beim TSB Flensburg vor zwei Wochen.

Allerdings endete das Hinspiel gegen die Holstein-Reserve desolat mit 0:9. Ligaobmann Heinrich-Wilhelm Genz erklärt auch deshalb: „Spielerisch können wir nicht mithalten. Da müssen wir schon unsere Hartenholmer Tugenden bemühen wie mannschaftliche Geschlossenheit und Einsatzbereitschaft.“ Auch für Schwarzer stehen Kampf- und Laufbereitschaft im Vordergrund. Ersetzen muss der Coach wieder das Trio Voigt, Käselau und Kokot.

Von mare/fh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.