Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Todesfelder Hummel-Cup mit Eichede, Weiche und SVHU

Todesfelde Todesfelder Hummel-Cup mit Eichede, Weiche und SVHU

Die Vorbereitung auf die neue Fußball-Saison hat gerade erst begonnen und schon können sich die Fans im Kreis Segeberg auf das erste Highlight freuen.

Todesfelde. Die Vorbereitung auf die neue Fußball-Saison hat gerade erst begonnen und schon können sich die Fans im Kreis Segeberg auf das erste Highlight freuen.

Am Wochenende findet beim SH-Ligisten SV Todesfelde im Joda-Sportpark der stark besetzte Hummel-Cup statt. Der Gastgeber spielt in Gruppe A zunächst morgen ab 12 Uhr gegen Neu-Regionalligist SV Eichede sowie danach gegen SH-Liga-Aufsteiger Strand 08. In Gruppe B wird das Teilnehmerfeld durch Regionalligist ETSV Weiche Flensburg, SH-Ligist VfR Neumünster und Verbandsligist SV Henstedt-Ulzburg mit dem ehemaligen SVT-II-Coach Jan Jakobsen komplettiert. Die Vorrundenpartien dauern jeweils 2 x 30 Minuten. Am Endrundentag Sonntag müssen die Kicker die regulären zwei 2 x 45 Minuten ran.

„Für uns geht es darum, die Basiselemente zu finden. Später können wir in spielerische und Schnelligkeit übergehen“, sagt der Todesfelder Co-Trainer Sven Tramm. Zwar würden die schweren Gegner im Turnier für die Mannschaft sehr früh kommen, „aber wenn wir sie vor der Tür haben, sagen wir sicher auch nicht nein“. Für die Blau-Gelben sind die Wochenend-Begegnungen die ersten Testspiele nach ersten intensiven Trainingstagen. „Das Ergebnis ist zunächst zweitrangig. Wir haben unseren ersten Test gegen Eichede und werden sicherlich viel ausprobieren. Daher ist dieses Spiel auch für uns eine kleine Wundertüte“, so Tramm. Allerdings spiele man zu Hause „und dort wollen wir natürlich immer gewinnen“.

Bis auf Torjäger Morten Liebert können die SVT-Trainer um Chef-Coach Sascha Bodo Sievers aus den Vollen schöpfen. Der Torschützenkönig der vergangenen SH-Liga-Saison hat nach seiner Nasen-Operation noch Sportverbot. Neuzugang Necati Agdan (VfB Lübeck U19) hat dagegen seine Sprunggelenksprellung auskuriert und steht zur Verfügung.

Am Abend des ersten Turniertags wird dann eine große Leinwand aufgebaut auf der das EM-Viertelfinale zwischen der deutschen Nationalmannschaft und Italien zu sehen sein wird. „Wir werden diese Partie zusammen anschauen“, sagt Tramm. Auch für ein buntes Rahmenprogramm (unter anderem Bubble Ball und Torwandschießen) ist im Joda-Sportpark gesorgt.

mare

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.