Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Todesfelder üben für Rückrunde

Todesfelde Todesfelder üben für Rückrunde

SH-Liga-Fußballer starten mit fast unverändertem Kader aus der Winterpause.

Todesfelde. Seit vergangenem Dienstag steckt nun auch Fußball-SH-Ligist SV Todesfelde in der Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte. Der Kader von Trainer Sascha Bodo Sievers ist dabei fast unverändert geblieben. Mit Diego Gomez Abal (FC Dornbreite) und Issam Khemiri (VfR Neumünster) haben lediglich zwei Spieler den Verein verlassen. Dafür kehrten Oliver Zebold und Felix Ferk zurück. Während Ferk nach seinem halbjährigen Auslandsaufenthalt zunächst in der Reserve (Verbandsliga) Spielpraxis sammeln soll, hofft Sievers auf Offensivmann Zebold.

„In der Anzahl der Spieler hat sich somit nichts getan. Felix soll nach dem halben Jahr erst einmal wieder in Tritt kommen. Bei Olli hoffen wir, dass wir ihn bis zum Rückrundenauftakt fit haben“, erklärt Sievers. In der ersten Woche schufteten die SVT-Kicker zunächst im Kraft- und Ausdauerbereich. Unter anderem ging es für sie nach Wahlstedt zum halbstündigen Aqua-Spinning mit anschließender Schwimmstaffel. Mit dem Fitnesszustand seiner Jungs ist der Coach durchaus zufrieden. Er sagt: „Es ist normal, dass man über die Feiertage etwas sündigt. Es war aber alles in Ordnung.

Auch wenn die Grundlagen jetzt gelegt sein sollten, müssen einige Spieler auch eigenverantwortlich noch etwas tun.“ Die Trainingsinhalte werden fortan fließend ineinander übergehen. So will Sievers demnächst noch an den kurzen Distanzen und der Handlungsschnelligkeit feilen.

Um sich auf das erste Pflichtspiel gegen TuRa Meldorf (21. Februar) bestens vorzubereiten, wird zudem viel getestet. Zum Auftakt ging es gestern gegen den Lübecker Kreisligist SC Rapid. Morgen (17 Uhr) spielt man dann beim 1. FC Phönix Lübeck. Es folgen weitere Tests gegen den FC Türkiye (Oberliga HH, 6. Februar), Eintracht Norderstedt U19 (13. Februar), VfB Lübeck U19 (16. Februar) sowie gegen die U19 des Hamburger SV in Norderstedt am 23. Februar.

Ein weiteres Vorbereitungsspiel soll es außerdem gegen den VfR Neumünster geben. „Einen genauen Termin haben wir noch nicht. Entweder spielen wir am 4. oder 11 Februar gegeneinander. Ein solcher Quervergleich ist immer gut, um zusehen, wo wir stehen“, betont Sievers.

mare

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.