Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Topteams zu stark für Eichede

Topteams zu stark für Eichede

A-Junioren des SVE verlieren in der Regionalliga beim Blumenthaler SV — U15 muss sich gegen SH-Liga-Titelanwärter Holstein Kiel geschlagen geben — Mädchen-Teams erfolgreich.

Regionalliga Nord

A-Junioren: Blumenthaler SV — SV Eichede 2:1 (1:1). Die U19 des SVE verkaufte sich beim Tabellenvierten teuer, so dass Coach Michael Clausen befand: „Die Mannschaft hat es insgesamt gut gemacht. Mit der Leistung kann man zufrieden sein.“ Dass es letztlich nicht zu einem Punktgewinn reichte, der laut Clausen „durchaus verdient“

gewesen wäre, machte Clausen daran fest, dass Evgenij Bieche (18.) zwar die BSV-Führung durch Han (14.) egalisieren konnte, kurz nach der Halbzeit auf dem engen Kunstrasenplatz in Bremen aber die Riesenchance zur Führung (Clausen: „Das war eine 150-Prozentige“) vergab. Letztlich blieb dann Scholz‘ 2:1 (76.) unbeantwortet, obwohl Blumenthal nach der Roten Karte für Kirch (67.) in Unterzahl war. Clausen nahm dennoch viel Positives mit und betonte mit Blick auf die Tabelle, in der sein Team nur noch drei Zähler Vorsprung auf einen Abstiegsplatz hat: „Wenn wir in den nächsten Spielen auch so auftreten, mache ich mir keine Sorgen.“

Trotz Osterpause in der Regionalliga ist der SVE bereits am Dienstag nach den Festtagen (29. März) wieder gefordert. Im Landespokal- Halbfinale kommt Holstein Kiels U19-Bundesliga-Team nach Eichede (Anstoß 19 Uhr). Um Punkte geht‘s wieder am 3. April (11 Uhr) im Heimspiel gegen den JFV Calenberger Land. In der Hinrunde kassierte das Clausen-Team am vierten Spiel beim 0:4 die erste Saisonniederlage.

SVE: Marschner - Reimers, Newrzella, Ehlers (78. Galica), Hansen - Krajinovic (74. Kmiec), Brügmann, Hackbarth (58. Wittig), Hintelmann (69. Naward) - Bieche, Peters.

Schleswig-Holstein-Liga

B-Junioren: VfR Neumünster - SV Eichede 1:3 (0:2). Der Erfolg des Tabellenzweiten beim Vorletzten ist hoch verdient. Die VfR-Kicker versuchten von Beginn an, den Spielaufbau des SVE früh zu stören, was aber nicht immer gelang. Beim 0:1 nach sieben Minuten setzte Sebastian Leu allerdings einen Freistoß gekonnt um die Mauer. Zehn Minuten später erhöhte Marvin Möller per Kopfball. Im zweiten Durchgang bemühten sich die Hausherren verstärkt um den Anschlusstreffer, der aber erst vier Minuten vor Spielende durch Sefa Cakir (nach einem Torwartfehler) gelang. Als in der Nachspielzeit bei einem VfR-Eckball selbst Neumünsters Torwart im SVE-Strafraum auftauchte, nutzte das Möller, als er den Ball nach abgewehrtem Eckball von der Mittellinie ins verwaiste VfR-Tor schoss. Am kommenden Samstag muss das Team von Rene Wasken zum Nachholspiel antreten, ab 11.30 Uhr ist das noch punktlose Tabellenschlusslicht SG Fockbek- TSV Kropp zu Gast.

C-Junioren: SV Eichede - Holstein Kiel II 1:3 (0:1). Der Tabellenzweite aus der Landeshauptstadt gewann die Partie hoch verdient gegen den SVE-Nachwuchs, der auf Platz 5 abrutschte. Nils Jungehülsing sorgte mit seinen Treffern (26., 39.) für die Vorentscheidung. Die Elf von Björn Manke agierte zwar während der gesamten Partie äußerst kompakt, obwohl sie nicht in Bestbesetzung auftreten konnte. Doch die Kieler machten die Tore. Immerhin: Nachdem Luca Escala zum dritten KSV-Treffer vollendet hatte (45.), gelang Lirim Dervishi (49.) immerhin der verdiente Ehrentreffer. Über Ostern haben die C-Junioren spielfrei, am 17. April bei der SG Hattstedt/Arlewatt beginnt dann eine „englische Woche“ für die SVE-Jungs.

B-Juniorinnen: VfL Oldesloe - JSG Südtondern 7:0 (4:0). Die VfL-Mädels ließen gegen den Gast nie zur Entfaltung kommen. Jaqueline Jäger (21.), Pia Trostmann (26., 29.) und Sarah Leu (40.) sorgten bis zur Pause für klare Verhältnisse. Auch in der zweiten Spielhälfte bestimmte das Team um Trainer Dirk Relling klar das Spiel. Trostmann erzielte das 5:0 (52.), ehe nach einer Stunde Spielzeit Elisa Kürbis einen Strafstoß zum 6:0 verwandelte und vier Minuten später Jule Junge zum Endstand traf. Weiter geht‘s erst am 17. April (14 Uhr) im Heimspiel gegen die SG Weststeinburg.

C-Juniorinnen: SG Holstein Süd - TSV Lohe-Rickelsdorf 5:1 (4:1). Eine gute erste Halbzeit genügte der SG für den zweiten Sieg im zweiten SH-Liga-Spiel.

Bereits nach zehn Minuten hatte Nina Hoffmann per Hattrick (2., 5., 10.) das Kräfteverhältnis in Tore umgemünzt. Zwar kamen die Gäste aus der Nähe von Heide durch Finja Wegner auf 1:3 heran (21.), aber Meri Lüpke stellte den alten Abstand wieder her (27.). Drei Minuten vor Spielende traf zum vierten Mal an diesem Tag Nina Hoffmann für die Spielgemeinschaft. Am 9. April (11.15 Uhr) geht es für das Möller Team auf dem Hoisdorfer Kunstrasenplatz gegen den TSV Friedrichsberg- Busdorf weiter.

Von oel/ing/fd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.