Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Torjäger Turhan macht den Unterschied

Torjäger Turhan macht den Unterschied

NOFV-Oberliga: FC Anker Wismar kassiert unnötige 1:2-Niederlage bei Absteiger Optik Rathenow.

Rathenow. „Die Niederlage tut sehr weh, denn wir hatten über eine Stunde deutlich mehr vom Spiel. Optik ist im Laufe des Spiels immer mehr verzweifelt, doch dann wie Phönix aus der Asche gestiegen, weil wir die besten Chancen vergeben haben. Wir haben uns durch eigenen Unzulänglichkeiten um den Erfolg gebracht. Die Arbeit einer ganzen Woche ist so wieder hinfällig“, war Trainer Dinalo Adigo vom FC Anker Wismar gestern Nachmittag nach der 1.2-Niederlage bei Optik Rathenow total enttäuscht. Ohne den gesperrten Rodrigues sowie Martens und Wenzel traten die Gäste sehr selbstbewusst auf und hatte über weite Strecken der ersten Halbzeit mehr vom Spiel und auch die deutlich besseren Tormöglichkeiten. Aus einer sehr sicheren Abwehr heraus starteten Franz-Walther Schlatow und Erdogan Pini immer wieder gefährliche Konter. In der 14. Minute lag die Kugel zum ersten Mal im Optiktor, doch Pini soll im Abseits gestanden haben. Schiewe und auch Schlatow hatten bis zur Pause weitere gute Gelegenheiten, scheiterten aber am Rathenower Keeper oder das Leder strich knapp am Tor vorbei.

Das setzte sich nach dem Pausentee fort. In der 53. Minute versagte der ansonsten sehr gut amtierende Unparteiische der Ankerelf aber einen glasklaren Elfmeter. Aber es sollte an diesem Nachmittag einfach nicht sein. Innerhalb von sieben Minuten dann der Rückschlag, als Torjäger Murat Turhan, er war bis zu diesem Zeitpunkt absolut nicht zu sehen, seine Saisontoren 18 und 19 erzielte. In den letzten zwölf Minuten setzte Adigo noch einmal auf völlige Offensive, beorderte Marco Bode neben Schlatow, Pini und Schiewe mit in die Offensive. Doch leider sprang nicht mehr als das Hackentor von Schlatow heraus.

FC Anker Wismar: Missner - Bode, Unversucht, Zakharchenko - Dzhaukhar (46. Ottenbreit), Ostrowitzki (79. Köhn), Ney (65. Rahmig) - Wahab, Schlatow - Schiewe, Pini

Tore: 1:0/ 2:0 (61./ 68.) Turhan, 2.1 (90.+2) Schlatow

Nächster Spieltag: 3.12.,13.00: FC Anker–Malchower SV

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.