Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Turbulente Titeljagd der Leichtathletik-Talente

Lübeck Turbulente Titeljagd der Leichtathletik-Talente

Top-Wetter und hochmotivierte Leichtathletik-Talente prägten die Einzel-Kreismeisterschaften in den Schülerklassen auf dem „Buni“. Insgesamt 172 Aktive aus neun Lübecker Vereinen hatten gemeldet.

Lübeck. Top-Wetter und hochmotivierte Leichtathletik-Talente prägten die Einzel-Kreismeisterschaften in den Schülerklassen auf dem „Buni“. Insgesamt 172 Aktive aus neun Lübecker Vereinen hatten gemeldet. Viele von ihnen wurden unter stürmischen Anfeuerungsrufen von der gut besetzten Stadiontribüne mit persönlichen Jahresbestleistungen und Medaillen belohnt.

Dreifache Titelgewinnerin und zweifache Vizemeisterin in der Klasse W13 wurde Maja Brucks für Lübeck 1876, während ihre Klubkameraden Marlon Neß (M9) mit 40,00 m im Schlagballwurf, Marius Berger (M15) im 100-m-Lauf in 12,16 Sek. und Erik Trübger (M10) im 50-m-Lauf in 8,04 Sekunden genauso obenauf waren wie Sophie Marie Woltersdorf (W12) über 800 m in 2:44,23 Minuten.

Erfolgreich war auch der TSV Travemünde mit W11-Doppelmeisterin Neele Nielsen im Weitsprung mit 4,20 m und über 800 m in 2:48,0 Minuten. Als TSV-Champion ragte auch Michael Pich (M12) mit einem 41-m-Ballwurf heraus.

Jeweils als Dreifachsieger für den LBV Phönix wurden Can Biner (M14) über 80 m Hürden (13,48 Sek.), 100 m (12,75 Sek.) und im Weitsprung (5,52 m) sowie Fritz Peters (M13) über 60 m Hürden (10,25 Sek.), im Weitsprung (5,10 m) und im Hochsprung (1,48 m) geehrt. Gleiches gelang dem M11-Ass Jeremy Quarshie im Hochsprung (1,24 m), Weitsprung (4,22 m) und im 50-m-Sprint (7,95 Sek.).

Vom TuS 93 glänzte Ole Schrader im M10-Weitsprung mit 4,10 m, während der ATSV Stockelsdorf vor allem Jan-Luca Kupsch als M10-Meister mit einer Schlagballweite von 43,50 m feierte.

Erfolgreichster Verein mit insgesamt 19 Titeln war der MTV Lübeck um die M12-Champions Linus Spiegler, Laurin Schindler und Finn Dreyer, gefolgt vom LBV Phönix (17), TuS 93 (11), Lübeck 1876 (7), der Lübecker TS (6), dem SC Buntekuh (5), TSV Travemünde (4) und der LG Bad Schwartau (3).

Trotz aller Freude gab‘s bei der Siegerehrung jedoch auch lange Gesichter. KLV-Chef Hans-Jürgen Eberhard erklärte den Fauxpas: „Es wurden durch einen Eingabefehler leider zu wenige Medaillen bestellt. Aber die fehlenden Plaketten werden bei der nächsten Kreisveranstaltung nachgeliefert.“

• Alle Resultate gibt es im Internet unter www.klv-luebeck.de

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.